Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 17° wolkig
Umland Springe Nachrichten

Aus der Nachtabschaltung: Ob sich Kriminelle durch helle Straßen von Straftaten abhalten lassen, ist unklar – denn in Springe gibt es ohnehin so gut wie keine Überfälle.

18.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die drei Freibäder im Springer Gebiet sind mit der Saison vollends zufrieden. Die Gewinne können nun für Rücklagen und Investitionen genutzt werden.

18.09.2018

Ein 20-jähriger Eldagser hat ein halbes Jahr lang öffentliche Verkehrsmittel mit einer nicht bezahlten Mobilcard genutzt. Da das Geld vom Konto der Mutter abgebucht wurde, war er des gemeinschaftlichen Betrugs bezichtigt worden – wurde aber freigesprochen.

17.09.2018

Bei einem vom Kinderschutzbund organisierten Fahrradkurs haben Migrantinnen das Radfahren gelernt. Für sie bedeutet das ein großes Stück Freiheit.

17.09.2018
Anzeige

Die Zahlen der Einschulungen und der Neuanmeldungen an den weiterführenden Schulen sind in Springe 2018 weitgehend konstant geblieben. In den nächsten Jahren werde es jedoch mehr Kindergartenkinder geben, lautet die Prognose der Region.

16.09.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Zahlreiche Attraktionen und hoher Besuch von Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast: Am Wochenende wurde der 90. Geburtstag des Wisentgeheges gefeiert.

16.09.2018

Rund 10 000 Besucher besuchten die Potato Europe auf dem Gut Bockerode – ein voller Erfolg laut Veranstalter DLG. Besonders die Maschinenvorführungen auf dem Freilandgelände kamen gut an.

14.09.2018

Noch wartet die Stadt auf das von der Region zugesagte Fördergeld und ein Bodengutachten für den geplanten Kita-Bau am Springer Hallenbad. Dann soll die Politik grünes Licht geben.

14.09.2018

In der Calenberger Straße soll bald Tempo 30 gelten, wenn es nach einer neu gegründeten Bürgerinitiative geht. Außerdem soll erneut gezählt werden, wie viele Autos den Harbergort passieren.

13.09.2018
Anzeige
Anzeige