Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Benna-Wegweiser ist wieder aufgestellt
Umland Springe Nachrichten Benna-Wegweiser ist wieder aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 15.05.2013
Der historische Wegweiser ist wieder da. Quelle: Friedhelm Lüdersen
Springe

„Der Wegweiser ist ein Stück Springe“, sagte Ortsbürgermeister Carsten Marock. 1959 aufgestellt, wurde der Wegweiser 2005 aus Sicherheitsgründen, wie es damals hieß, aus dem Stadtbild entfernt, und nun restauriert. Er trägt die Namen von Berlin und Dresden sowie einstiger deutscher Städte im Osten wie Tilsit, Stettin, Danzig und Breslau.

Das Mahnmal, das den Namen „Unteilbares Deutschland“ trägt, ist nicht unumstritten. Kritiker wie der Springer Historiker Hans-Christian Rohde warnten, das Denkmal sei zwar als Appell an eine Wiedervereinigung Deutschlands errichtet worden, aber auch von einer deutsch-nationalen Gesinnung geprägt. Der Auftraggeber, das Kuratorium Unteilbares Deutschland, habe seinerzeit das Ziel verfolgt, Deutschland in den Grenzen von 1937 wiederherzustellen.

Der Ortsrat hatte dennoch im Februar 2012 entschieden, den Wegweiser wieder aufzustellen. Jahrelang lagerte er am Auftausalz im Bauhof und seit 2011 in der Museumsscheune in Dahle. An der Restaurierung wirkte unter anderem Klaus Kork aus Bad Münder mit, der die geschnitzten alten Eichenschilder original restauriert hat. Werner Miserre, Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen im Kreisverband Hannover-Land, der für die Finanzierung der Restauration sorgte, zeigte sich sehr zufrieden mit der Arbeit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Enkel, der seiner Großmutter Gold gestohlen hatte, musste am Dienstag vor Gericht als Zeuge aussagen. Vor dem Richter standen zwei Jugendliche, die ihm dabei geholfen haben.

Andreas Zimmer 14.05.2013

Die Städte Pattensen und Sarstedt wollen den gemeinsamen Windpark an der Kreisstraße 219 erweitern. Die Stadt Springe hat gegen die Pläne Widerstand angemeldet. Diese Kritik wird das Projekt aber wohl nicht verhindern können.

Kim Gallop 13.05.2013

Der 34-jährige Tobias Thies aus Springe hat seinen Traum wahr gemacht und ist Schlagersänger geworden. Am 20. Mai erscheint seine neue Single.

Andreas Zimmer 15.05.2013