Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrplanwechsel: Deister-Taxi wird eingestellt
Umland Springe Nachrichten Fahrplanwechsel: Deister-Taxi wird eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 06.12.2016
Zum Fahrplanwechsel wird der S-Bahn-Nachtverkehr am Wochenende ausgeweitet.
Springe

Dabei gebe es Sammeltaxistrecken, bei denen man mit 1000 Fahrgästen noch nicht zufrieden sei, ordnet er ein. Hier hätten zwei Jahre Entfaltungszeit nichts gebracht.

Die neuen Pläne gelten ab dem 11. Dezember. Die entscheidendste Änderung für Springe und Bad Münder im neuen Plan ist eine Verbesserung des Angebots der Nacht-sternfahrten ab Hannover. Bisher enden die Fahrten von Freitag zu Sonnabend und von Sonnabend zu Sonntag zwischen 1 und 4 Uhr am Springer Bahnhof. Künftig wird die Linienführung ausgeweitet. Die S5 fährt dann sowohl Bad Münder als auch Hameln an.

Eine dritte Änderung macht sich erst im Frühjahr bemerkbar, wenn die Marienburg wieder ihre Tore für Besucher öffnet. Angelehnt an die Öffnungszeiten des Welfenschlosses fahren Regiobusse der Linie 310 die Burg ab März auch unter der Woche an. Bisher gilt das Angebot der vier Fahrten ab Eldagsen nur an Wochenenden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zuerst sah es nach einer klaren Niederlage aus. Aber im entscheidenden Moment haben der Springer Regisseur Renja Schmakeit und sein Team genau das Richtige gemacht. Dafür halten sie nun den Preis der Verkehrswacht für den Filmwettbewerb „Tippen tötet“ in den Händen. Das Preisgeld in Höhe von 1500 Euro wollen sie in künftige Filmprojekte investieren.

06.12.2016

Dunkle Straßenzüge am Abend, Festbeleuchtung am helllichten Tag, Defekte und Probleme: Nach jahrelangem Ärger knipst die Stadt jetzt ihre erst sechs Jahre alte und pannenanfällige Laternensteuerung aus. Ein neues System soll her. Kostenpunkt: bis zu 75.000 Euro.

06.12.2016

Im kommenden Jahr will die Stadt einen Schulentwicklungsplan erstellen – für alle ihre Einrichtungen. So sollen auch die Schulen aufgenommen werden, für die es bislang keine konkreten Planungen und Gutachten gibt. Die Umsetzung des Konzepts ist laut Fachbereichschef Clemens Gebauer ab 2018 geplant.

05.12.2016