Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mitarbeiterzahl bei Paulmann auf Rekordwert
Umland Springe Nachrichten Mitarbeiterzahl bei Paulmann auf Rekordwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.12.2013
Unterstützen die Jugend: Sprecherin Viola Peine (von links), Ortsbürgermeisterin Sigrid Hachmeister und Geschäftsführer Detlev Paulmann. Quelle: Tobias Lehmann
Anzeige
Springe

„Wir planen mit einem moderaten und profitablem Wachstum“, sagte Geschäftsführer Detlev Paulmann am Montag. Ein Grund dafür ist, dass es der Lichtindustrie in Deutschland gut gehe. „Das ist ein stabiler Anker in Europa“, sagte Paulmann, dessen Unternehmen in 40 Ländern aktiv ist. Zurzeit sind am Standort Völksen 270 Mitarbeiter beschäftigt, so viele wie nie zuvor in der rund 30-jährigen Unternehmensgeschichte. Im nächsten Jahr sollen zehn zusätzliche Stellen geschaffen werden, dazu fünf Ausbildungsplätze. Bereits 2012 wurden 21 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt. „Der Bedarf war da“, sagte Paulmann. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 500 Mitarbeiter.

Geplant ist zudem, mehr als 200 neue Produkte zu entwickeln, unter anderem im Bereich LED-Stripes und Licht für Außenanlagen. Auch der eigene YouTube-Kanal, eine öffentliche Video-Plattform im Internet, soll mit weiteren Informationen rund ums Licht ausgebaut werden.

Spende

10.000 Euro für die Jugendarbeit

Die Leuchtenfirma Paulmann in Völksen unterstützt die Jugendarbeit im Springer Stadtgebiet mit 10.000 Euro. 7500 Euro überreichten Geschäftsführer Detlev Paulmann und Firmensprecherin Viola Peine am Montag Springes Bürgermeister Jörg-Roger Hische und Fachdienstleiterin Gabriele Tegtmeyer. „Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Wenn wir diese in der Stadt unterstützen können, ist das toll“, sagte Paulmann.

Hische bedankte sich: „Das macht kein anderes Unternehmen in der Stadt. Es ist ein Alleinstellungsmerkmal“, sagte er. Laut Tegtmeyer soll ein Teil des Geldes für drei Flachbildfernseher für die Jugendzentren in Bennigsen, Eldagsen und Springe verwendet werden. Der Rest werde als Rücklage für das Jugendmobil angelegt, falls Reparaturen anstehen. Möglicherweise kann die Summe bereits für das neue Jugendmobil gespart werden, das in ein paar Jahren gekauft werden soll. 2500 Euro überreichten Paulmann und Völksens Ortsbürgermeisterin Sigrid Hachmeister, um damit die Jugend direkt in Völksen zu unterstützen. Hachmeister wird das Geld an mehr als zehn Vereine verteilen, die die Jugend fördern wie die Feuerwehr sowie Sport- und Musikvereine.

Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Stück altes Springe verschwindet: Die Stadt hat einen Teil der rund 400 Jahre alten Mauer auf dem Burghof in Springe abgerissen. Sie bleibt wegen Unfallgefahr nur noch bis zu einer Höhe von einem Meter stehen.

19.12.2013

Erich Scharnofske aus Gestorf hat in Hameln den Weihnachtsmarkt im Zuge eines Guinness-Rekordversuches in einen riesigen Weihnachtschor verwandelt. 2774 Menschen, darunter 100 Trompeter, spielten und sangen „Alle Jahre wieder“.

18.12.2013

Eineinhalb Wochen sind es noch bis Weihnachten - für die Einzelhändler in Springe und Eldagsen sind es die wichtigsten Tage des ganzen Monats. Denn bisher läuft das Weihnachtsgeschäft bei vielen eher langsam an.

18.12.2013
Anzeige