Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Musikverein Völksen blickt optimistisch in die Zukunft
Umland Springe Nachrichten Musikverein Völksen blickt optimistisch in die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 09.03.2018
Der neu gewählte – alte – Vorstand: Nadine Berger (von links), Bernd Schröder, Marc Stade und Kersten Fieber.  Quelle: foto: Lüdersen
Vöksen

Mit schwungvoller Musik eröffnete der Musikverein Völksen seine Jahresversammlung – und dieser Schwung übertrug sich auch auf das Treffen. Die Rechenschaftsberichte waren schnell erledigt. Und: Kassierer Kersten Fieber hatte gute Nachrichten mitgebracht.

Das Jahr konnte mit einem kleinen finanziellen Überschuss abgeschlossen werden. 2016 gab es noch ein kleines Minus in der Kasse. „So haben wir 2017 Geld über, um für die Reparatur von Instrumenten zu sorgen. Wir haben auch für 638 Euro für unsere Jugend neue Flöten gekauft“, berichtete Fieber.

Mitgliederzahl stark gestiegen

Gute Nachrichten gab’s auch vom Vorsitzenden Bernd Schröder: „Unsere Mitgliederzahl ist durch drei Austritte und sechs Neuzugänge von 164 auf 167 gestiegen.“ Von den sechs Neuen seien vier zu den Aktiven gegangen. „Insgesamt hatten wir mit den Proben 76 Auftritte, von denen 26 öffentlich waren.“ Gegenwärtig bestehe der Musikverein aus 41 aktiven Musikern, 124 fördernden Mitgliedern und zwei Ehrenmitgliedern, berichtete Schröder.

Besonderer Höhepunkt war das Fest am 1. Mai, das Instrumentenkarussell, um den Nachwuchs zu begeistern, das Dorfpokalschießen und das Sommerfest sowie das Konzert in der Kirche und die Aufführung der Jugend in der Grundschule.

Breiten Raum nahmen die Ehrungen ein. Karl-Heinz Kewel und Ulrich Schnittker sind seit 50 Jahren Mitglied. Auf 40 Jahre bringen es Joachim Nagel, Burkhard Nickess und Doris Pfeiffer. Auf 30 Jahre blickt Volker Lorentz zurück. Er bekam die goldene Ehrennadel des Landesmusikrates für 30 Jahre aktive Arbeit im Musikverein. 25 Jahre sind Heinrich Rodenberg und Vera Viktor dabei. Als fleißigste Musikerin wurde Anna Behrens ausgezeichnet.

Vorstand wiedergewählt

Bei den Wahlen gab es keine Änderungen. Der Vorsitzende Schröder wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenso seine Stellvertreterin Nadine Berger, Chefkassierer Kersten Fieber und Schriftführer Marc Stade.

„Der Musikverein hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich und blickt mit Optimismus in die Zukunft“, sagte Dirigent Nikolai Glieserin. Auch für dieses Jahr hat sich der Musikverein viel vorgenommen. So werden die Musiker unter anderem am 31. März das Osterfeuer musikalisch begleiten, im April wieder ein Instrumentenkarussell anbieten, am 1. Mai auf dem Konsumplatz ein Fest feiern und am 5. Mai ein Platzkonzert bei der Jugendfeuerwehr geben, die ihren 55. Geburtstag feiert.

Von Friedhelm Lüdersen