Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuer Vorstand bei der DLRG Eldagsen
Umland Springe Nachrichten Neuer Vorstand bei der DLRG Eldagsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 24.02.2019
Ausgezeichnet mit dem silbernen Verdienstorden: Der Leiter des DLRG-Bezirks Hannover Land, Helge Thormeyer, ehrt Carsten Antelmann zum Abschied.   Quelle: Patricia Szabo
Eldagsen

Große Veränderungen im Vorstand des DLRG-Ortsverbands Eldagsen: Bei der Jahreshauptversammlung wurde Klaus-Jürgen Michel zum neuen Chef der Ortsgruppe gewählt. Damit folgt er auf Carsten Antelmann, der nach 17 Jahren Vorstandsarbeit – allein neun davon als Vorsitzender – das Amt niederlegte.

Für sein langjähriges Engagement erhielt Antelmann das „Verdienstzeichen für besondere Verdienste in Silber“. Weil Michel bislang Vizevorsitzender war, musste auch dieses Amt neu besetzt werden. Hier stellte sich Nicolas Twick zur Verfügung. Neu im Vorstand ist zudem Jürgen Schatkowski als Schatzmeister.

Mitgliederstärkste DLRG-Ortsgruppe

Die Zahlen im Jahresbericht zeigten, dass die Ortsgruppe ordentlich Auftrieb hat: Eldagsen ist die mitgliederstärkste DLRG-Ortsgruppe in ganz Niedersachsen.

Laut Antelmann sind derzeit 886 Mitglieder an Bord – allein 445 davon sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Diese kommen nicht nur aus Eldagsen und den umliegenden Ortsteilen, sondern auch aus etwas weiter entfernten Orten wie Bad Münder oder Bredenbeck.

Antelmann berichtete zudem von den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Besonders erfreut zeigte er sich über die 35 festen Mitarbeiter im Ehrenamt. Auch die Zusammenarbeit mit dem Freibad Eldagsen laufe sehr gut.

Rückblick auf das Jugendjahr und Lob für Betreuer

Viel Zeit wurde in die Ausbildung investiert. Mit der Unterstützung von 20 Trainern und Hilfstrainern erhielten laut Ausbilderin Ramona Soer 17 Kinder und Jugendliche das Seepferdchen. Neunmal wurde Bronze ausgegeben, viermal Silber und neunmal Gold. Aus familiären Gründen zieht sich auch Soer aus dem Ausbildungsbetrieb zurück.

Einen Rückblick auf das Jugendjahr gab Andreas Niedermeyer: „Wir haben ein tolles Lager auf die Beine gestellt“, was ohne den engagierten Betreuungsstab nicht möglich gewesen wäre, lobte er die Arbeit.

Vorbildlich bei Wasserrettung

Vorbildlich ist der DLRG Eldagsen auch im Bereich der Wasserrettung. Im vergangenen Jahr wurde an sechs Wochenenden am Steinhuder Meer Rettungswache gehalten, berichtete Laura Böhnsch von der Einsatzleitung. Sie lobte die unkomplizierte Zusammenarbeit mit den 25 Rettungsschwimmern des Vereins und dankte den ehrenamtlichen Helfern. „Dieses Jahr sind wir wieder bereit zu unterstützen“, sagte sie.

Dominik Höfer und Andreas Niedermeyer wurden zu technischen Leitern gewählt und Annika Planke zur Beisitzerin. Geehrt wurde zudem Carsten Metzler für seine 40-jährige Mitgliedschaft.

Von Patricia Szabo