Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Springe Bildungshaus erhält Ehrenamtspreis
Umland Springe Bildungshaus erhält Ehrenamtspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 28.11.2018
Petra Keck nimmt den Preis von Sparkassen-Chef Dr. Heinrich Jagau entgegen. Quelle: FOTO
Völksen/Hannover

Der Verein Kinder leben in Völksen hat einen Ehrenamtspreis der Sparkasse Hannover gewonnen. Die Vereinsvorsitzende Petra Keck belegte den zweiten Platz. Der Verein kann sich jetzt über 3000 Euro freuen.

Das Geld kommt dem Verein gerade recht: Die Mitglieder wollen ein Bildungshaus in Völksen einrichten. Ziel ist es, die Krippe, den Kindergarten und die Grundschule an einem Standort zu vereinen. „Durch die Organisation und Kooperation unter einem Dach soll eine kontinuierliche Bildung und Betreuung ermöglicht werden“, betont Keck.

Für die Kinder soll es nicht nur gemeinsame institutions- und jahrgangsübergreifende Spiel- und Lernangebote geben, ihnen soll gleichzeitig der Übergang zwischen Krippe, Kindergarten und Grundschule so einfach wie möglich gemacht werden. Auch die pädagogischen Fachkräfte sollen profitieren und leichter miteinander kooperieren, sagt Keck.

Darüber hinaus könnten die Kinder im Bildungshaus die Aula oder Mensa gemeinsam nutzen: „Kostspielige Erweiterungen und Renovierungen der bisherigen Einrichtungen könnten durch den Neubau eines Bildungshauses vermieden werden“, erläutert Keck.

Wie berichtet, soll das Bildungshaus als Dorfzentrum genutzt werden, weil derzeit Räume für Proben, Aufführungen, Sitzungen von Vereinen und Institutionen fehlen.

Der Verein Kinder leben in Völksen wurde 2012 von Eltern gegründet, mit dem Ziel, einen Beitrag zur Gestaltung von kindgerechten und kinderfreundlichen Lebensbedingungen in Völksen zu leisten und darüber hinaus für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sorgen.

Außerdem zeichnet der Ehrenamtspreis auch persönliches Engagement aus: Heidi Dopheide, die seit 2016 Vorsitzende des Museums ist, hat für ihr jahrzehntelanges Engagement im Museum ebenfalls einen Preis gewonnen und kann sich über einen Erlebnisgutscheine im Wert von 300 Euro freuen.

Bereits zum fünften Mal hat die Sparkasse Hannover im Rahmen ihrer Initiative „Gut. füreinander“ den Ehrenamtspreis an aktive Mitarbeiter und Ruheständler vergeben.

Von Saskia Helmbrecht