Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Calenberger Land
Nadja Heinrichs (von links), Marc Rehse, Gabi Diercks-O'Brien, Franziska Hase, Yvonne Steinke und Frauke Voskuhl präsentieren das neue Frühjahrsprogramm der VHS.

Mit insgesamt 840 Kursen, Fortbildungen und Bildungsreisen ist das Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Calenberger Land erneut prall gefüllt. Die VHS-Mitarbeiter haben wieder einmal versucht, mit ihrem Angebot den Wünschen der Bürger gerecht zu werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Ingrid Kasten (von links), Pastor Michael Schulze, Gabriele Krätzig, Cäcilia Hinz, Rudolf Baumeister , Marita Könecke und Steffi Bauer ziehen eine erfolgreiche Bilanz für 2017.

Kinetischer Sand, Zuschuss für einen Kleinbus und eine Lehrküche, musikalische Früherziehung in den Kitas: Seit 12Jahren unterstützt Benefizz unterschiedliche Projekte mit bis zu 50.000 Euro im Jahr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
An vielen Orte im Stadtgebiet liegt Müll an Wegen und Straßen.

Müll an Straßen, Wegen und in der Feldmark: Der Ortsrat Pattensen-Mitte lädt für Sonnabend, 7. April, 9.30 Uhr, zum Großen Rausputz ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Die BOS verfolgt mit ihrem Antrag gerade ihr eigenes Motto.

Die Förderschule Lernen in Mellendorf will noch länger bestehen bleiben – dazu soll die Gemeinde Wedemark einen Antrag beim Land stellen. Ziel ist das Fortbestehen bis zum Jahr 2028.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Die Felder sind völlig durchnässt, die Gräben wie hier am Heinholzbach bei Heeßel randvoll. Mit schweren Maschinen ist deshalb kein Herankommen an die Gräben, die dringend der Pflege bedürfen, damit sie das Wasser abführen können.

Viele Felder sind so durchnässt, dass die Bauern nicht mehr drauf kommen. Die Pflege der Wassergräben könnte Abhilfe schaffen. Sie kann aber stellenweise nicht erfolgen, weil auch die Mähmaschinen sich im Schlamm festfahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
So haben Katholiken aus Uetze und Hänigsen ihren früheren Pfarrer Michael Weihmayer in Erinnerung.

Katholiken aus Uetze und Hänigsen trauern um ihren früheren Pfarrer Michael Weihmayer. Er ist nach schwerer Krankheit in Bayern gestorben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Stadt spricht sich gegen Streichungen in den Busverbindungen aus.

Die Stadt spricht sich dagegen aus, Busverbindungen im Wunstorfer Bereich auszudünnen. Vielmehr wünscht sie sich eine neue Anbindung an das Neustädter Krankenhaus. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Koldingen / Jeinsen
Die Schulkinder müssen in Koldingen im Dunkeln auf den Bus warten.

In Koldingen müssen die Schulkinder seit den Herbstferien im Dunkeln auf den Bus warten. Auch in Jeinsen fehlt es an Beleuchtung. Die Stadt Pattensen bemüht sich, Licht ins Dunkel zu bringen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
Unbekannte Täter haben mehrere Bäume am Schleifbach in Egestorf angebohrt und die Löcher anschließend mit einem Holzpfropfen getarnt.

Unbekannte Täter wollen offenbar mehrere Bäume am Schleifbach in Egestorf zum Absterben bringen. Sie haben die Stämme angebohrt und nach Vermutungen der Stadtverwaltung Gift eingefüllt, ehe die Löcher –offenbar zur Tarnung - mit Holzpfropfen wieder verschlossen wurden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Ortsbürgermeister Wilfried Nickel will Lohnde weiter nach vorn bringen.

Lohndes Ortsbürgermeister Wilfried Nickel sieht neben der notwendigen Sanierung des Bürgerhauses die Verkehrsbelastung des Ortes als ein Dauerthema. Nickel fordert deshalb zum Verkehr eine Agenda 2018 bis 2025, bei der Stadt, Region sowie Rat und Ortsrat eine Lösung finden sollen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Das Kirchweih-Fest wird zum zehnten Mal in der St.- Paulusgemeinde gefeiert.

In Zeiten, in denen anderenorts Kirchen geschlossen und verkauft worden sind, haben in Langenhagen Entscheider Weichen gestellt. In der Folge ist die St. Pauluskirche vor zehn Jahren gebaut worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Der Reserveparkplatz am Klinikum ist überfüllt.

Die Parksituation rund um das Klinikum Robert Koch in Gehrden bleibt ein Dauerthema. Weil die Flächen auf dem Krankenhausgelände und dem Reserveparkplatz nicht ausreichen, weichen Besucher und Mitarbeiter in die Seitenstraße aus. Sehr zum Leidwesen der Anlieger.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.