Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ball der Ortsfeuerwehr Obershagen
Umland Uetze Nachrichten Ball der Ortsfeuerwehr Obershagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 28.02.2018
Nur alle drei Jahre findet der Feuerwehrball Obershagen statt. Das muss man auf der Tanzfläche ausnutzen. Quelle: Gerner
Uetze

„Wir feiern einfach gern!“ Dieser Aussage von Anne Bein schlossen sich zahlreiche Gäste an, die zum Ball der Ortsfeuerwehr Obershagen ins Schützenheim gekommen waren. Rund 100 Gäste bekamen ein Programm geboten, das sich sehen lassen konnte: Ein Drei-Gänge-Menü war ebenso inklusive wie die Aufführung der Theatergruppe „Um Gottes Willen“. Sie trug eine Szene aus ihrem neuen Stück „Im Ochsen wird’s erotisch“ vor. Wer wissen wil, wie die Geschichte endet, kann sich das komplette Stück im Sommer auf der Osterwiese ansehen. 

Während die Herren in Dienstbekleidung erschienen, trugen die Damen elegante Kleider. Ob im schwarzen Mini, im Abendkleid oder im Dirndl – getanzt wurde, was das Zeug hielt. DJ Timo Nerbas heizte die Stimmung mit Gassenhausern von Westernhagen, Spider Murphy Gang und Helene Fischer an. Auch aktuelle Mallorca-Hits durften nicht fehlen. Manche Dame hielt es nicht lange in den Schuhen aus – und tanzte kurzerhand barfuß weiter. Conny Schecker und Christine Ahlvers waren sich einig: „In drei Jahren kommen wir wieder!“  

Von Gabriele Gerner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Katensen zieht Ortsbrandmeister André Judel eine positive Bilanz über ein arbeitsreiches Jahr 2017. Der Förderverein besetzt Vorstand teilweise neu.

28.02.2018

Der Landkreis Celle will neue Schutzbestimmungen für das Naturschutzgebiet Brand im Norden Hänigsens erlassen. Die Kalibahn Niedersachsen-Riedel soll aber weiter durch das Waldgebiet fahren dürfen.

28.02.2018

Der Gemeinderat soll etwas Neues wagen: Dessen Finanzausschuss hat empfohlen,  für 2019 und 2020 einen Doppelhaushalt zu verabschieden.

28.02.2018