Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Katensen hat wieder einen Laden
Umland Uetze Nachrichten Katensen hat wieder einen Laden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.12.2016
Von Friedrich-Wilhelm Schiller
Abdullah Pamukcu betreibt seit Kurzem an der Katenser Hauptstraße einen Kiosk mit Snackbar. Seine Frau Rosalie hilft ihm gelegentlich. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Anzeige
Katensen

Nach dem Kauf des Hauses an der Katenser Hauptstraße vor anderthalb Jahren hatte der 50-Jährige noch andere Pläne. "Da hatte ich vor, den Laden in eine Wohnung umzubauen", berichtet Pamukcu. Aber Einwohner aus Katensen hätten ihn, seine Frau Rosalie und seine Kinder immer wieder gefragt, ob sie nicht ein Geschäft eröffnen wollten. "Da habe ich gedacht, Katensen braucht einen Laden, und mein Vorhaben dann geändert", sagt der Kurde, der seit zehn Jahren Deutscher ist.

Er hat daraufhin den Laden renoviert, der seit 2003 leer stand. Er schaffte sich Regale, einen Tresen und Kühlschänke an und richtete auch eine Sitzecke ein. Das Warenangebot reicht von Lebensmittelkonserven über Getränke, Süßigkeiten und Hygieneartikel bis hin zu belegten Brötchen. "Kuchen backen wir teilweise selbst. Auch Zaziki, Krautsalat und Antipasti machen wir selbst", erzählt der Inhaber des Familienbetriebs, in dem gelegentlich seine Frau hilft.

"Ich hoffe, dass Katensen den Laden annimmt. Er soll ein Laden für das Dorf sein", sagt Pamukcu. Außerdem wünscht er sich, dass der eine oder andere Autofahrer, der durch Katensen fährt, anhält, um einen Kaffee zu trinken oder einen Snack zu essen.

Die Kundin Silke Gräve findet es "hervorragend, dass wir wieder in Katensen einkaufen können". "Wir hatten hier ja sonst nichts", fügt sie hinzu. Sie kaufe im Kiosk "Pizzen und andere Leckereien". "Auf jeden Wunsch wird hier eingegangen", lobt sie die Pamukcus.

"Wenn man etwas  beim Einkaufen in Uetze vergessen hat, bekommt man es hier", sagt der Katenser Hans-Walter Henke. Er kaufe öfter in dem Laden ein. Henke: "Wir bestellen hier Pizzen, holen uns aber auch Brötchen, Milch und Eier."  

Fotostrecke Uetze: Katensen hat wieder einen Laden

Auch Naturschützer fällen Bäume. Im Wald des Nuturschutzbundes (Nabu) am Seebeck südlich von Hänigsen haben der Nabu-Vorsitzende Dirk Brinkmann, sein Stellvertreter Dieter Kleinschmidt und der Naturschutzbeauftragte Erhard Zander rund 20 Fichten abgeholzt.

Friedrich-Wilhelm Schiller 04.12.2016

Die Gebühren für die 30-jährige Nutzung der Grabstellen auf den Friedhöfen der Gemeinde Uetze sollen zum 1. Januar steigen. Das hat der Ratsausschuss für Verkehr, Umwelt und Planung bei einer Enthaltung empfohlen. Die Preise für das Ausheben und Verfüllen eines Grabes werden hingegen wohl fallen.

Friedrich-Wilhelm Schiller 03.12.2016

Der Energieversorger Avacon tauscht das sogenannte Leiterseil der 110-Kilovolt-Hochspannungsleitung aus, das vom Hänigser Umspannwerk nach Peine führt. Inzwischen haben die Monteure, die mit den Arbeiten in Peine begonnen hatten, das Gebiet der Gemeinde Uetze erreicht

Friedrich-Wilhelm Schiller 03.12.2016
Anzeige