Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hartmut Hasberg ist Sportler des Jahres
Umland Uetze Nachrichten Hartmut Hasberg ist Sportler des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 22.03.2018
Hartmut Hasberg (Mitte) hat die Siegestrophäe von Herwig Bauschmann (links) und Werner Backeberg überreicht bekommen. Quelle: Privat
Uetze

 Der Sportler des Jahres der Gemeinde Uetze ist ein Schütze, wohnt in Schwüblingsen und heißt Hartmut Hasberg. Den Titel haben ihm während der Sportlerehrung am Wochenende der Sportring-Vorsitzende Herwig Bauschmann und Bürgermeister Werner Backeberg verliehen. Sie würdigten an dem Abend herausragende Leistungen, die Sportler aus dem Gemeindegebiet 2017 gezeigt haben.

Hasberg nimmt sowohl für den Schützenverein Schwüblingsen als auch für die Bürgerschützen-Gesellschaft Lehrte an Wettkämpfen teil. Mit der Mannschaft aus Lehrte wurde er 2017 Landes- und Kreismeister beim Schießen mit der Traditionswaffe Zimmerstutzen. Außerdem errang Hasberg  mit der Luftgewehrmannschaft des Schwüblingser Schützenvereins den Kreismeistertitel im Freihandschießen. 

Der Sportler oder die Sportlerin des Jahres werden alljährlich von den Einwohnern gewählt. Bei der Wahl setzte sich Hasberg gegen den 75 Jahre alten Leichtathleten Manfred Arnd aus Uetze durch, der für die TSV Burgdorf startet. Arnd weist für 2017 eine lange Erfolgsliste auf. Er siegte bei der Senioren-Europameisterschaft in Aarhus im 100-Meter-Lauf, im Weitsprung und mit der deutschen 100-Meter-Staffel. Bei den Hallenmeisterschaften der Senioren in Erfurt wurde er Deutscher Meister im 60-Meter-Lauf und im Weitsprung. In diesen beiden Disziplinen heimste er auch Meistertitel bei den norddeutschen Meisterschaften in Celle und und den offene Bezirksmeisterschaften in Braunschweig ein.

Herwig Bauschmann (links) und Werner Backeberg zeichnen den Leichtathleten Manfred Arnd aus. Quelle: Privat

Außer Hasberg und Arnd zeichneten Bauschmann drei weitere aktive Einzelsportler und vier Teams aus.  Die Jugendliche Samantha Przyklenk (Schützenverein Uetze) ist deutsche Meisterin mit der Luftpistole geworden. Marcel Roffka (Reitsportgemeinschaft Unter den Eichen) und Marivic Bartels (Reit- und Fahrverein Uetze) dürfen sich Bezirksmeister im Gespannfahren nennen.

Die erste Luftpistolenmannschaft des Schützenvereins Uetze schaffte 2017 den Aufstieg die erste Bundesliga. Die Jazzdanceformation Proud des VfL Uetze belegte in der Landesliga den ersten Platz.  Die erste Herrenhandballmannschaft des VfL Uetze stieg als  Regionsmeister in die Landesliga auf. Die weiblich Handball-C-Jugend des TSV Friesen Hänigsen gewann den Regionspokal.

Für ihre besondere Verdienste um den Sport wurden Thomas Beckmann (TSV Friesen Hänigsen) und Gudrun Brandes (VfL Uetze) geehrt. Beckmann ist seit 1976 Schiedsrichter. Brandes engagiert sich seit 1989 in verschiedenen Funktionen beim VfL.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wachsende Mitglieder- und Übungsleiterzahlen sowie beachtliche sportliche Erfolge können Friesen-Chef Klaus Dahlgrün nicht über die ungelösten Probleme des TSV Friesen Hänigsen hinwegtrösten.

22.03.2018

Mit einer großen Auswahl an Gartensträuchern, kostenlosem Kompost, einer Probefahrt mit einem Elektroauto und einer mobilen Forscherstation wartet Uetzes Umwelt- und Familientag Anfang April auf.

22.03.2018

Fledermäuse  sind sehr scheue und schnelle Tiere und eine Begegnung aus der Nähe ist meist nicht möglich. Doch gerade dies will der Naturschutzbund Interessierten am Donnerstag, 22. März, ermöglichen.

21.03.2018