Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Bürgermappe enthält wichtige Informationen über Katensen
Umland Uetze Bürgermappe enthält wichtige Informationen über Katensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 27.02.2019
Information über Katensen enthält die Bürgermappe. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Katensen

Neubürger, die nach Katensen gezogen sind, erhalten vom Ortsrat eine Bürgermappe. Diese enthält nach Auskunft des Ortsbürgermeisters Thomas Sörgel (Freie Wählergemeinschaft Katensen) Informationen über das Dorf. Darin seien zum Beispiel Angaben zur Ortsgeschichte und die Ansprechpartner der Vereine genannt. Das frühere Ortsratsmitglied Otto Brandes hat die Mappe zusammengestellt. Der Ortsrat hat beschlossen, ihm die Materialkosten in Höhe von rund 60 Euro zu erstatten. Außerdem bewilligte das Gremium der Ortsfeuerwehr einen Zuschuss in Höhe von 250 Euro.

Außerdem beriet die Ortsvertretung über die neue Satzung für die gemeindeeigenen Friedhöfe. Der Ortsrat machte sich zwei Anregungen Sörgels zu eigen. Nach dem Entwurf dürfen Gewerbetreibende wie Gärtner oder Steinmetze nur Arbeiten auf den kommunalen Friedhöfen ausführen, wenn sie einen Meisterbrief haben. Der Ortsrat sprach sich dafür aus, auch andere Fachkundige tätig werden können.

Außerdem empfahl das Gremium, dass Soldaten- und andere historische Gräber von der Einebnungspflicht ausgenommen werden sollen. Vor mehreren Wochen hatte in Katensen für Unmut gesorgt, dass die Gemeinde ein Soldatengrab hatte einebnen lassen. Die Gemeindeverwaltung hat inzwischen zugesagt, es wieder herzurichten. Nach Sörgels Kenntnis ist das bisher noch nicht geschehen.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt steht es fest: Die Belastung des Grundwassers in Dollbergen stammt vom Gasolin-Gelände. Doch auf genaue Informationen müssen die Einwohner weiter warten.

27.02.2019

Die Region Hannover ist ab dem 1. März wieder mit ihren Messfahrzeugen unterwegs und stellt mobile Blitzer auf. An diesen Tagen gibt es Radarkontrollen in Uetze.

10:53 Uhr

Seit 65 Jahren sind Gisela und Franz Habel aus Hänigsen miteinander verheiratet. Sie feiern am 27. Februar Eiserne Hochzeit.

02.03.2019