Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Sonderapplaus für Alinas Ritt im Stehen
Umland Uetze Sonderapplaus für Alinas Ritt im Stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 03.12.2018
Bei ihrer Einzeldarbietung reitet Alina Tietze stehend auf ihrem Pony Nili. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Hänigsen

Vor der Weihnachtsfeier des Reit- und Fahrvereins Hänigsen am Sonntag in der Vereinshalle waren die 20 junge Reiter und Reiterinnen ziemlich aufgeregt. Werden die Vorführungen klappen, die sie im vergangenen Monat einstudiert hatten? Die Sorge war umsonst: Das Publikum – überwiegend Eltern und Großeltern – bekam in der weihnachtlich geschmückte Halle ein schönes Showprogramm mit Pony- und eine Sprungquadrille, einer Paarkür zweier Turnierreiterinnen sowie zwei Einzeldarbietungen zu sehen. Einen Sonderapplaus gab es Alina Tietze, die stehend auf ihrem Pony Nili durch die Halle ritt.

„Die Allerjüngsten haben sich etwas sehr Schönes ausgedacht“, kündigte der stellvertretende Vorsitzende Hubertus Meyerholz den Auftritt der kleinsten Vereinsmitglieder an. Sie ritten ihre Quadrille auf Steckenpferden. Mitfiebern konnte das Publikum beim Wettbewerb „Jump and Run“, bei dem ein Reiter auf dem Pferd und ein Läufer nacheinander in den Springparcours gingen. Gewertet wurde die Gesamtzeit jedes Paares. Die Vorführungen endeten mit einem Schaubild, für das Meyerholz in die Rolle des Weihnachtsmanns schlüpfte.

Der Reit- und Fahrvereins Hänigsen hat für seine traditionelle Weihnachtsfeier mehrere Aufführungen einstudiert.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damit die Ortsräte ihre Aufgaben für die Pflege der Dorfgemeinschaft trotz generell gestiegener Preise weiter wahrnehmen können, schlägt die SPD-Ratsfraktion eine geringe Erhöhung ihres Budgets vor.

03.12.2018

Noch einen Weihnachtsmarkt gibt es in Uetze: Am 15. Dezember auf dem Hindenburgplatz

03.12.2018

Die Gemeinde Uetze weiß die ehrenamtliche Arbeit ihrer Bürger zu schätzen. Mit einem gemütlichen Beisammensein und einer Filmvorführung hat sie sich bei freiwilligen Helfern bedankt.

02.12.2018