Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Milchhof lädt zum Fest für alle Sinne ein
Umland Uetze Milchhof lädt zum Fest für alle Sinne ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 12.10.2018
Familienfest auf dem Milchhof Osterwiese: Im Stall lassen sich die Kühe nur allzu gern streicheln. Quelle: Archiv
Obershagen

Der Milchhof Osterwiese lädt für Sonntag, 14. Oktober, zu einem Fest für alle Sinne ein. Groß und Klein können die Kühe und Kälbchen streicheln, sich die Ställe und die hofeigene Molkerei anschauen. Sie können die frische Vorzugsmilch und andere Leckereien wie frisch geräucherte Forelle, Honig und Waffeln probieren, über einen Kunstgewerbemarkt schlendern und auf einer riesigen Strohburg toben. Beim Drachensteigen auf der Wiese dürfen sich die Besucher den Wind um die Nase wehen lassen.

Die Familien Sander und Homann bewirtschaften den Betrieb gemeinsam. Zur Landwirtschaft ist die Direktvermarktung hinzugekommen. Die amtlich zugelassene Hofmolkerei beliefert Privathaushalte, Hofläden, Kindergärten sowie regionale Edeka-Märkte und den Großhandel mit Milch und Joghurt. Der Milchhof Osterwiese ist laut Burghard Homann einer von nur noch etwa 20 Betrieben in Deutschland, die als Vorzugsmilch-Lieferant zugelassen sind. Beim Rundgang durch den Betrieb erfahren die Besucher, was die Milch der Osterwiese so besonders macht, wie die Kühe gehalten, gefüttert und gemolken werden.

Seit 2002 richten die beiden Familien das Hof- und Drachenfest aus. Es beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit einem musikalischen Gottesdienst in der Scheune. Dieser steht unter dem Motto „Ich will mit Dir einen Drachen bauen“ frei nach der Udo-Jürgens-Ballade „Der gekaufte Drachen“.

Familienfest auf dem Milchhof Osterwiese: Auf den Weiden rund um den landwirtschaftlichen Betrieb ist reichlich Platz, um Drachen zu lassen. Quelle: Archiv

„Anschließend beginnt das bunte Treiben auf dem gesamten Hofgelände“, kündigt Homann an. Neu ist in diesem Jahr ein Kuhbingo. Bei diesem Spiel kann gewettet werden, wo eine Kuh ihren nächsten Fladen auf einem abgesteckten Spielfeld platziert. Der richtige Tipp ist 250 Euro wert. Der Erlös der Wetten geht an den Aktivkreis, der das Geld für den Umbau der St.-Nikolai-Kirche zum Dorfzentrum einsetzen wird. Die Wetteinsätze werden von 12 bis 14 Uhr angenommen. Kurz nach 14 Uhr werden dann zwei Kühe aufs Spielfeld geführt.

Der Spielmannzug „Riedel“ Hänigsen gibt ab 13 Uhr ein Platzkonzert. Der Reiterhof Wöhler aus Hänigsen kommt mit seinen Ponys, auf denen die Kinder reiten dürfen. Auch die Ortsfeuerwehr Obershagen hilft mit, dass das Fest ein Erfolg wird. Sie kümmert sich unter anderem um den Grill und die Fritteuse.

Zu erreichen ist der Milchhof Osterwiese – Osterwiese 2 im Uetzer Ortsteil Obershagen – für auswärtige Besucher am besten über die Bundesstraße 3: In Höhe Ehlershausen die Bundesstraße Richtung Osten verlassen und geradeaus auf dem Röhndamm fahren, bis die Straße eine scharfe Linkskurve macht. Dort zweigt rechts der asphaltierte Wirtschaftsweg Osterwiesen zum Milchhof ab. Parkplätze und Shuttleservice von den Parkflächen werden kostenfrei von der Landjugend Hänigsen angeboten.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hänigsens Ortsbürgermeister Norbert Vanin hat sich bereits Tipps geben lassen. Schon mit wenigen Einstellungsänderungen an seiner Heizungsanlage kann er einige Euros sparen.

12.10.2018

Die Butterherstellung war früher eine mühsame Arbeit. Davon können sich Besucher der Uetzer Heimatstube überzeugen.

12.10.2018

Häuslebauer im Obershagener Baugebiet Mühlenbergsee wünschen Änderungen am Bebauungsplan. Die CDU will sich vor Ort ein Bild machen und stellt den Antrag für einen offiziellen Besichtigungstermin.

12.10.2018