Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Unfallfahrerin stellt sich später
Umland Uetze Unfallfahrerin stellt sich später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 11.11.2018
Wer kann Hinweise zu einem Unfallfahrer geben? Quelle: Symbolbild
Uetze/Dollbergen

Zehn Stunden hatte die Polizei nach einer Fahrerin gesucht, die nach Aussage eines Polizeisprechers am Sonnabend zwischen 0.05 und 0.20 Uhr auf der Landesstraße 387 zwischen Dollbergen und Uetze mit einem grauen Peugeot 206 unterwegs gewesen war. Dabei überfuhr die Unbekannte im Kreisel die dortige Verkehrsinsel, kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Erst auf einem angrenzenden Acker blieb das Auto stehen.

Die Fahrerin hatte den Fahrzeugschlüssel mitgenommen und war dann geflüchtet. Polizeibeamte überprüften die Adresse der Halterin, konnten sie jedoch nicht antreffen. Mehr als zehn Stunden nach dem Unfall meldete sich dann bei der Polizei Lehrte die Halterin. Sie gab an, dass sie den Unfall verursacht hatte. Unter Schock sei sie dann nachts zu ihrem Freund gegangen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht gegen die Frau ein, die unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei von 2500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus der Gemeinde Uetze lesen Sie im hier.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch fehlen die Regale und der Lesestoff, die Hülle für den künftigen Bücherschrank in Katensen aber steht: eine ausgediente britische Telefonzelle, die bis Freitagmittag in Hannover stand.

13.11.2018

Mit einem Defizit von 7,2 Millionen Euro rechnet die Gemeinde Uetze für ihren ersten Doppelhaushalt, über den der Rat am Donnerstag beraten hat. Investieren will sie in 2019/2020 trotzdem kräftig.

09.11.2018

„Retrospektive“ heißt die Ausstellung, die der Künstler Karl-Heinz Bethmann in einem Atelier in Schwüblingsen zeigt. Zu sehen sind Exponate aus allen seinen Schaffensperioden.

09.11.2018