Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Kirchenkreis will Altenseelsorge stärken
Umland Uetze Kirchenkreis will Altenseelsorge stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 14.01.2019
In der Dollberger Erlöserkirche, in der Tibor Anca im Mai 2016 seine erste Predigt für die Gemeinde hielt, wird er am 10. Februar offiziell in sein Amt als Gemeindepastor eingeführt. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller (Archiv)
Dollbergen/Schwüblingsen

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen bekommt wieder einen festen Pastor: Tibor Anca wird am Sonntag, 10. Februar, 10 Uhr, in der Dollberger Erlöserkirche offiziell in sein Amt als Gemeindeseelsorger eingeführt. Zudem wird ihm eine neue Aufgabe im Kirchenkreis Burgdorf anvertraut. In der Gemeinde ist der zweifache Vater längst angekommen. Angefangen hat es mit der Vertretung für Pastorin Nicole Fröchtenicht, als diese 2016 in Elternzeit ging. Weil sie danach eine Stelle in Celle angenommen hat, blieb Anca. Sein dreijähriger Probedienst ist inzwischen beendet und er hat sich auf die Pfarrstelle in Dollbergen und Schwüblingsen beworben.

Sowohl Superintendentin Sabine Preuschoff als auch die Kirchengemeinde haben seine Bewerbung angenommen. „Die Dollberger und Schwüblingser sehr sehr glücklich mit ihm“, sagt Preuschoff. Pastor Anca bekommt eine volle Stelle: Drei Viertel seiner Arbeitskraft wird er für die Gemeinde einsetzen, ein Viertel für ein neues Projekt zur Altenseelsorge im Kirchenkreis. Pastor Anca, so die Superintendentin, werde dies entwickeln. Ziel sei es, die Altenseelsorge außerhalb von Seniorenheimen zu stärken.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einer Geldstrafe hat das Amtsgericht Burgdorf am Montag eine Uetzer Geschäftsfrau verurteilt: Sie hatte beim Onlinehandel mit Kfz-Teilen die Kunden betrogen – bis einer Anzeige erstattete.

17.01.2019

Was ist anders an einem beruflichen Gymnasium und welche Chancen bietet es den Schülern? Darauf hat der Informationstag an den Berufsbildenden Schulen Burgdorf Antworten gegeben.

14.01.2019

Die Kindertagesstätte an der Hasenflucht trägt ab sofort den Namen „Haus Kunterbunt – spielend lernen“. Die wegen Urheberrechten notwendig gewordene Umbenennung wurde kräftig gefeiert.

14.01.2019