Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Baggerschaufeln von Baustelle gestohlen
Umland Uetze Baggerschaufeln von Baustelle gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 06.12.2018
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Diebstahl von drei Baggerschaufeln in Altmerdingsen aufgenommen. Quelle: Symbolbild
Altmerdingsen

Eine unliebsame Nikolausüberraschung gab es am Donnerstagmorgen auf einer Baustelle an der Krätzer Straße: Dort sind über Nacht drei Baggerschaufeln, ein Schnellwechsler und weitere Anbauteile gestohlen worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter vermutlich den Bagger mit einem Universalschlüssel geöffnet und den Baggerarm bedient hat. Denn zwischen diesem und dem Fahrerhaus waren Anbauteile eingeklemmt, die ebenfalls verschwunden sind. Der Schaden wird auf mindestens 2500 Euro geschätzt. Hinweise auf den nächtlichen Dieb und zum Verbleib der Beute nimmt die Polizei unter Telefon (05173) 6267 entgegen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

19,5 Wochenstunden reichen der Uetzer Gleichsstellungsbeauftragte Luisa Arndt nicht aus, um alle ihre Aufgaben gewissenhaft erfüllen zu können. Sie geht daher zur Stadt Minden.

05.12.2018

Insolvenzverwalter Christian Willmer hat einen Investor für die Hänigser Firma Köttermann, einem der größten Arbeitgeber Uetzes, gefunden. Neuer Eigentümer ist das tschechische Unternehmen Block.

08.12.2018

Trotz intensiver Recherchen steht Wolfgang Braatz, Archivar des Uetzer Heimatbunds, vor einem Rätsel: Er kann ein Fachwerkhaus, das auf einem historischen Foto abgebildet ist, nicht identifizieren.

05.12.2018