Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Unfall auf B188: Auto überschlägt sich mehrfach
Umland Uetze Unfall auf B188: Auto überschlägt sich mehrfach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.07.2018
Polizei auf dem Weg zum Unfall. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Altmerdingsen

Auf der Bundesstraße 188 ist es im Bereich Altmerdingsen am frühen Mittwoch zu einem schweren Autounfall gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der 40-jährige Fahrer eines Skodas in Richtung Altmerdingsen, als er um 0.08 Uhr die Kontrolle über sein Auto verlor. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn der B188 ab, überfuhr nacheinander einen Leitpfosten und einen Telefonmasten. Danach überschlug sich der Skoda mehrmals, bis er schließlich auf einem angrenzenden Acker auf den Rädern zum Stillstand kam – rund 160 Meter entfernt von der Straße.

Unfallzeugen, darunter auch ein Arzt, leisteten laut Polizei sofort Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Der 40-Jährige aus Uetze zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus nach Celle gebracht. In der Klinik wurde festgestellt, dass der Verunglückte unter Alkoholeinfluss unterwegs gewesen war. An dem Skoda älteren Baujahrs entstand Totalschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kalibahn Niedersachsen-Riedel lädt die Kinder aus der Leader-Region Aller-Fuhse-Aue zu einer Fereincardaktion ein. Sie verspricht Spaß für die ganze Familie.

07.07.2018

Es ist immer noch nicht geklärt, wer in Dollbergen die Grundwasserbelastung mit krebserregenden LHKW verursacht hat. Einen Auftrag für neue Untersuchungen hat die Region Hannover noch nicht erteilt.

07.07.2018

Ein vierteiliges Unterrichtskonzept hat Imke Fronia vom Diakonieverband Hannover-Land für neue Mieter entwickelt. Sie erhalten nach dem Kurs ein Zertifikat, das sie Vermietern vorlegen können.

03.07.2018
Anzeige