Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 7° Regenschauer
Umland Wedemark
Ein Bauzaun steht rund um das Amtshaus: Die Sanierungsarbeiten im und am Jahrhunderte alten Amtshaus in Bissendorf dauern weiter an.

Die Arbeiten am historischen Amtshaus in Bissendorf verzögern sich und auch die Kosten steigen weiter. Derzeit geht die Gemeinde von einer Eröffnung im Frühsommer aus – mehr als ein Jahr später, als ursprünglich geplant.

12:33 Uhr

Seit Freitag sind 22 Schüler aus Frankreich am Gymnasium in Mellendorf zu Gast. Bürgermeister Helge Zychlinski hat die Franzosen jetzt offiziell in der Gemeinde begrüßt. Das Programm des Besuchs ist vielfältig.

14:19 Uhr

Die Polizei Wedemark sucht einen Unbekannten, der mit seinem Auto ein anderes, geparktes Fahrzeug demoliert hat. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer.

10:58 Uhr

Autoknacker haben erneut im Wedemärker Forst Rundshorn zugeschlagen: Die Täter brachen das geparkte Fahrzeug einer 28 Jahre alten Frau auf und entwendeten ein im Innenraum liegendes Portemonnaie.

18.02.2019

Wählen Sie Ihren Stadtteil in der Wedemark:

Polizeiticker Wedemark: Aktuelle Meldungen

Einbrecher sind in Negenborn in ein Haus gestiegen. Neben Silbermünzen und Bargeld erbeuteten die Täter eine scharfe Sportpistole. Nun sucht die Polizei Wedemark die Täter und bittet um Hinweise.

15.02.2019

Die Masche ist identisch: In der Wedemark haben Taschendiebinnen ihre älteren Opfer unter einem Vorwand gezielt angesprochen und bestohlen. Die Polizei geht davon aus, es mit einem Duo zu tun zu haben.

15.02.2019

Das Amtsgericht Burgwedel hat einen Bremer wegen Nötigung im Straßenverkehr verurteilt. Weil er seinen Autoreifen mitten auf der Autobahn 7 bei Gailhof gewechselt und so einen zehn Kilometer langen Stau verursacht hatte, muss ein 45-Jähriger jetzt ins Gefängnis.

18.02.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die HAZ ist überall in der Region Hannover vertreten - auch in Ihrer Nachbarschaft in der Wedemark. Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Geschäftsstelle sowie die Kontaktdaten der zuständigen Redakteure.

Weitere Artikel aus der Wedemark

Die Erscheinung des Wasser ist so alltäglich, dass selten genauer hingeschaut wird: Nicht so Andreas Warlich. Er lenkt in seiner Ausstellung den Blick auf das Wasser in der Landschaft.

18.02.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Grund- und weiterführende Schulen der Gemeinde Wedemark haben die Termine bekanntgegeben, an denen Eltern ihre Kinder für die erste beziehungsweise fünfte Klasse und Oberstufe anmelden können.

18.02.2019

Der Boden ist morgens zwar noch mit Raureif bedeckt, doch die Aussichten sind frühlingshaft sonnig. Wie nutzen Wedemärker den gefühlten Frühlingsanfang? Eine Rundreise von Abbensen bis Oegenbostel.

17.02.2019

Die Gemeinde Wedemark möchte mit Vatertagen Vätern und Kindern die Gelegenheit bieten, sich Muße für den Austausch mit anderen zu gönnen. Zudem sollen sie so gemeinsam Zeit mit dem Nachwuchs verbringen.

17.02.2019

Aktuell sind nachts seltsame Geräusche in der Natur zu hören: balzende Eulen. Um nun festzustellen, wie viele der Vögel in der Gemeinde leben, bittet der Naturschutzbund die Wedemärker um Mithilfe.

17.02.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen auf dem letzten Weg zu begleiten, das leisten seit 2006 die ehrenamtliche Sterbebegleiter des Ambulanten Hospizdienstes für Burgwedel, Isernhagen und die Wedemark. Im April beginnt ein neuer Schulungskurs – und der Bedarf an Verstärkung ist groß.

18.02.2019

Seit 100 Jahren gibt es den Mellendorfer Turnverein in diesem Jahr. Das will der Verein feiern – unter anderem mit einem Festakt, einer Zeltparty und einem Ball.

15.02.2019

Das Amtsgericht hat einen Rentner aus der Wedemark wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt, Tatwerkzeug war ein Obstpflücker. Der Mann hatte einem Nachbarn dessen Überwachungskamera gestohlen, von der er sich gestört fühlte.

17.02.2019

Was die Wedemärker Lions an Spenden verteilen, haben die Akteure erst einmal durch eigene Aktivitäten zusammengetragen. 11.000 Euro haben sie jetzt an Initiativen und Vereine weitergereicht.

17.02.2019