Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark 111 Aussteller sind am Sonntag dabei
Umland Wedemark 111 Aussteller sind am Sonntag dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 16.09.2018
Für den Bissendorfer Sonntag wird am 23. September der Ortskern für den motorisierten Straßenverkehr gesperrt. Quelle: privat (Archivbild)
Bissendorf

Derzeit sind in Bissendorf die Vorbereitungen in vollem Gange: Alles bereitet sich in diesen Tagen auf den Bissendorfer Sonntag vor. Das große Event in der Ortschaft findet am kommenden Sonntag, 23. September, von 12 bis 17 Uhr statt.

Der Ortskern wird während der Veranstaltung für den Straßenverkehr gesperrt. Aus gutem Grund: Denn die Organisatoren rechnen mit zahlreichen Familien, die die Straßen säumen und an den zahlreichen Ständen vorbeischlendern werden. Die Interessengemeinschaft Bissendorfer Kaufleute (IBK) hat unter neuer Führung an dem bisherigen Konzept festgehalten. „Der Bissendorfer Sonntag ist einfach das Highlight des IBK-Geschäftsjahrs“, kommentiert Karsten Hölscher, Vorsitzender der IBK. Der Mediengestalter ist der neue Chef der IBK. Er löste im März bei der Jahresversammlung den langjährigen Vorsitzenden Hans Joachim Föst ab. Mit Föst, der 14 Jahre den Vorsitz führte, schied mit Torsten Hagemann auch der zweite Vorsitzende aus. Ihm folgte Katharina Sauer.

Erstmals plant ein Team die Details im Ortskern

Auch in diesem Jahr ist die 100-Aussteller-Marke überschritten worden. Nach 121 im Vorjahr, sind es nun 111 Aussteller. In Zusammenarbeit mit dem Verschönerungs- und Naturschutzverein (VNV), der mit seinem Krammarkt in der Gottfried-August-Bürger-Straße inzwischen fester Bestandteil und Anziehungspunkt für Handarbeits-Interessierte ist, seien die Planungen weitestgehend abgeschlossen. Nun gehe es an die Details und die Planung der Stände im Ortskern. Dies soll in diesem Jahr erstmals ein Organisationsteam übernehmen. „Wir hoffen natürlich wieder auf rege Beteiligung und haben das gute Wetter schon mal reserviert“, scherzt Hölscher. Informationen rund um den Bissendorfer Sonntag können Interessierte unter www.ibk-bissendorf.de finden.

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für ihre Verdienste hat Christiana Böttcher jetzt das Bundesverdienstkreuz erhalten. Am Freitag verlieh Regionspräsident Hauke Jagau im Namen des Bundespräsidenten den Orden an die Brelingerin.

15.09.2018

Zum Laufen kam Katja Riemann an diesem Morgen nicht: Als prominente Patin des Unicef-Spendenlaufs wurde die Schauspielerin von Kindern (und Lehrkräften) in Beschlag genommen. 2300 waren am Start.

17.09.2018

Die Langenhagener wollen für die Entsorgung von Klärschlamm eine Gesellschaft mit anderen Kommunen aus Niedersachsen gründen. Die Wedemärker gehen einen anderen Weg und erweitern nun ihre Kläranlage.

14.09.2018