Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher nutzen Urlaub der Hausbewohner
Umland Wedemark Nachrichten Einbrecher nutzen Urlaub der Hausbewohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 28.02.2018
Die Polizei Mellendorf sucht Zeugen für gleich drei Straftagen. Quelle: dpa
Wedemark

 Die Polizei in Mellendorf sucht Zeugen für gleich drei Straftaten: In ein Wohnhaus am Spikergarten in Brelingen sind zwischen Freitag, 21 Uhr, und Sonnabend, 8.15 Uhr, Einbrecher eingedrungen. Sie haben die Terrassentür aufgehebelt und anschließend alle Räume durchsucht. Entdeckt wurde der Einbruch von Nachbarn, die für die verreisten Bewohner des Hauses täglich nach dem Rechten sahen. Ob etwas gestohlen wurde, konnte bislang nicht ermittelt werden. 

Unfallflucht auf Parkplatz einer Arztpraxis verursacht 2000 Euro Schaden

Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis an der Straße Am Meierhof wurde am Freitag zwischen 9.45 Uhr und 10.55 Uhr ein ordnungsgemäß abgestellter Mercedes einer 75-jährigen Frau von Unbekannten beschädigt. Vermutlich, so die Polizei, entstand der Schaden beim Ein- oder Ausparken eines anderen Autos auf dem Parkplatz. An dem Mercedes entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. 

Polizei wartet auf Auswertung der Video-Überwachung an Geldautomaten

Zunächst vergessen und dann gestohlen wurden bereits am Mittwoch gegen 16.40 Uhr 150 Euro in bar, die die Geschädigte an der Postfiliale an der Wedemarkstraße in Mellendorf am Geldautomaten von ihrem Konto abgehoben hatte. Die Frau hatte das Geld versehentlich im Ausgabefach liegengelassen. Als sie dies bemerkte, hatte ein anderer Passant das Geld bereits an sich genommen. Die Polizei kann erst in den kommenden Tagen die Videoaufnahmen aus der Überwachungskamera des Geldautomaten auswerten. 

Von Rebekka Neander

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Burgwedel erhält als eine von vier Kommunen in der Region Hannover eine Radzählstelle, die am Ortseingang an der K 117 postiert wird. Zudem werden Radwege neu gebaut oder saniert.

26.02.2018

Das Land will ab Sommer alle Kindergartenplätze kostenfrei stellen, nicht nur im dritten Jahr. Aber wer soll bezahlen, wenn die Elternbeiträge wegfallen?

Ursula Kallenbach 26.02.2018

Die Gespräche laufen schon seit einem dreiviertel Jahr – nun bekommt der Ambulante Hospizdienst Burgwedel-Isernhagen-Wedemark auch in der Wedemark eine Anlaufstelle. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Mellendorf öffnet der Info-Stützpunkt demnächst seine Tür.

Ursula Kallenbach 26.02.2018