Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Biker haben jetzt ein festes Heim für sich
Umland Wedemark Nachrichten Biker haben jetzt ein festes Heim für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.09.2017
Von Ursula Kallenbach
Fest angekommen: Die Motorradfreunde Brelingen feiern Richtfest. Sprecher Torsten Müller (rechts) ist des Lobes voll. Quelle: Kallenbach
Anzeige
Brelingen

Die drei mobilen Elemente waren erst in der Nacht zu Donnerstag aus Wunstorf herantransportiert und Donnerstag früh aufgebaut worden. Die Leistungen so vieler Gewerke und hilfreichen Zuarbeiten in Rechts- und Grundstücksangelegenheiten von vielen Seiten gaben den Bikern einen guten Start, wie deren Sprecher Torsten Müller bei der offiziellen Übergabe hervorhob.

Länger als zwei Jahre hatten die Motorradfahrer, nachdem sie kurzfristig ihre bisherige Bleibe in Brelingen aufgeben mussten, einen geeigneten Platz gesucht und schließlich diesen Standort für sich gesichert. Eingerahmt sind die Biker auf dem kleinen Grundstück von Schützenhaus und -anlage, Tennisplätzen des 1. FC Brelingen, einem Hundeverein sowie dem Vereinshaus des 1. FC und dessen Sportanlage. Als Unterpächter sind sie mit den Brelinger Schützen einig geworden. Vom 1. FC Brelingen nebenan erhält das neue Heim Strom über einen eigenen Zähler. Auf der 272 Quadratmeter großen Fläche werden an dem Vereinsheim noch Eingangsbereich und eine Terrasse gepflastert, auch die Innenausstattung muss jetzt noch fertiggestellt werden. Viele Restarbeiten erledigen die Mitglieder selbst. Ohne einen Zaun werde es aber wohl nicht gehen, erläuterte Müller, da die Anlage direkt an einem frequentierten Hundespaziergänger-Weg liegt.

Zwar halten die Biker gute Nachbarschaft und sind der Dorfgemeinschaft beigetreten, aber öffentlich wird das Biker-Domizil nicht; es dient den Treffen der etwa 20 Motorradfreunde immer mittwochs. Mehr Jugend einzubinden, dafür stellte Müller auch den Donnerstag als Treff in Aussicht. Denn neben den gemeinsamen Touren in der weiteren Umgebung wie auch im Ausland sei die Ausbildung von Fahranfängern und Wiedereinsteigern ein ständiges Bemühen der Gruppe. Sicherheitstrainings auf den Straßen stehen fest auf dem Programm.uc

Zwar halten die Biker gute Nachbarschaft und sind der Dorfgemeinschaft beigetreten, aber öffentlich wird das Biker-Domizil nicht; es dient den Treffen der etwa 20 Motorradfreunde immer mittwochs. Mehr Jugend einzubinden, dafür stellte Müller auch den Donnerstag als Treff in Aussicht. Denn neben den gemeinsamen Touren in der weiteren Umgebung wie auch im Ausland sei die Ausbildung von Fahranfängern und Wiedereinsteigern ein ständiges Bemühen der Gruppe. Sicherheitstrainings auf den Straßen stehen fest auf dem Programm.

Ein Kran setzt die Container für die Motorradfreunde Brelingen zusammen. Quelle: Kallenbach

Das kleine Meitze hat Großes vor: Eine Versammlung der Dorfbewohner hat am Donnerstagabend einhellig den Erwerb der alten Dorfschule auf den Weg gebracht. Die Meitzer wollen Geld und Arbeit investieren und das denkmalgeschützte Haus zu einem lebendigen Dorfzentrum machen.

Ursula Kallenbach 25.09.2017

Die Calenberger Cantorei verabschiedet den Sommer mit einem Konzert in der Waldorfschule Sorsum. Am Sonntag, 24. September präsentieren die Sänger ab 17 Uhr die „Liebeslieder-Walzer“ op. 52 von Johannes Brahms, weltliche Chorwerke der Romantik zu den Themen Sommer und Herbst sowie interessant gestaltete Volksliedbearbeitungen.

24.09.2017

An einer neuen interaktiven Station im Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse können die Besucher Einblicke ins Bissendorfer Moor bekommen, die sie niemals live erleben können. Das gilt nicht nur, weil ein Teil der Bilder aus der Luft mit einer Drohne gemacht wurde, sondern weil niemand das Moor betreten darf.

23.09.2017
Anzeige