Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt
Umland Wedemark Nachrichten Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 15.10.2017
Harald Welzer hält ein Impulsreferat und diskutiert mit den Besuchern. Quelle: 2 credit vhw
Wedemark

Professor Harald Welzer, Sozialpsychologe und Direktor der Stiftung Futurzwei, Petra Bahr, hannoversche Landessuperintendentin, und Ulrika Engler, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung, führen mit Impulsreferaten ins Thema ein und kommen anschließend miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch. Der Eintritt ist frei. In der Pause gibt es ein Fingerfood-Büfett und Getränke.

Aufgrund der begrenzten Platzzahl im Bissendorfer Bürgerhaus (Am Markt 1) wird um eine Anmeldung unter Telefon (0511) 73 63 53 oder per E-Mail an sup.burgwedel-langenhagen@evlka.de bis zum 31. Oktober gebeten.

„Wir möchten mit unserer Veranstaltung ein Denken vorstellen, das die Demokratie stärkt“, sagt Superintendent Holger Grünjes, der gemeinsam mit einer kleinen Planungsgruppe die Veranstaltung vorbereitet hat. „Wir möchten Identitätsangebote und Visionen entwickeln, wie eine offene Gesellschaft gelebt werden kann und was man dafür zu tun bereit ist. Und wir möchten diskutieren, wie wir uns gegenseitig stärken und uns Gehör verschaffen können.“ Einblicke in ihre Arbeit geben zwei Initiativen aus Burgwedel und Langenhagen, die sich auf lokaler Ebene für Demokratie und eine offene, solidarische Gesellschaft engagieren.

Fotostrecke Wedemark: Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt

In der Logistik sind sie wichtiges Hilfsmittel für zügiges und effizientes Lagern und Transportieren - nach der Verarbeitung durch Wedemärker Flüchtlinge dienen sie genau dem Gegenteil: der Entspannung und Entschleunigung. Aus Euro-Paletten haben jetzt Flüchtlinge seniorengerechte Möbel für draußen gebaut.

15.10.2017

„Herbstfarben“ heißt die letzte Bilderausstellung des Jahres im Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse, die am Sonntag, 15. Oktober, um 12 Uhr eröffnet wird. Künstlerin Marion Seewald aus Engelbostel zeigt eine Auswahl von 30 Bildern aus ihrem rund zehnmal so großen Fundus.

15.10.2017

Mit Roye ist die Gemeinde Wedemark bereits eine Partnerschaft eingegangen – doch es sollen mehr werden. Das ist das Ziel eines Antrags der Gruppe FDP/Bündnis C, den der Rat in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 16. Oktober, behandeln wird. Zudem wird die Verwaltung den Haushaltsentwurf für 2018 einbringen.

15.10.2017