Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erneut Puten aus Zuchtbetrieb gestohlen
Umland Wedemark Nachrichten Erneut Puten aus Zuchtbetrieb gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.09.2017
Die Polizei ermittelt nach einem Diebstahl von Puten aus einem Zuchtbetrieb. Quelle: Symbolbild/Armin Weigel
Anzeige
Wedemark

Wie viele Tiere entwendet wurden, ist nicht bekannt. Die Täter hatten den Zaun um das Grundstück aufgeschnitten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zu der Straftat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden.

Bereits im März hatten Täter den Betrieb heimgesucht, Tiere noch an Ort und Stelle geschlachtet und das Fleisch gestohlen. Im Mai verschwanden aus anderen Betrieben Ferkel und ein Rind.

Vor der 4. großen Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Hildesheim muss sich derzeit ein gebürtiger Stuttgarter verantworten, der auch in der Wedemark eine Spedition in den Ruin getrieben haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Untreue, Bankrott und Insolvenzverschleppung vor.

09.09.2017

22 Lehrer des Gymnasiums Mellendorf haben sich jetzt drei Tage lang schulintern bei der Fortbildung von Lions Quest „Erwachsen werden“ fortgebildet.

09.09.2017

So viel politische CDU-Prominenz hat Mellendorf nicht oft an einem Tag auf einem Fleck zu bieten: Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützte am Dienstag den Bundestagsabgeordneten und -kandidaten Hendrik Hoppenstedt und die Abgeordnete Editha Lorberg, die wieder in den Landtag will, im Wahlkampf

09.09.2017
Anzeige