Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Erneut Puten aus Zuchtbetrieb gestohlen

Oegenbostel Erneut Puten aus Zuchtbetrieb gestohlen

Zwischen dem 2. und 4. September haben Unbekannte Puten aus einem Mastbetrieb in Oegenbostel gestohlen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Prozess wegen bankrotter Spedition angelaufen
Nächster Artikel
Blues-Geschwister singen in Brelinger Mitte

Die Polizei ermittelt nach einem Diebstahl von Puten aus einem Zuchtbetrieb.

Quelle: Symbolbild/Armin Weigel

Wedemark. Wie viele Tiere entwendet wurden, ist nicht bekannt. Die Täter hatten den Zaun um das Grundstück aufgeschnitten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zu der Straftat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden.

Bereits im März hatten Täter den Betrieb heimgesucht, Tiere noch an Ort und Stelle geschlachtet und das Fleisch gestohlen. Im Mai verschwanden aus anderen Betrieben Ferkel und ein Rind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten