Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Polizei fasst Wohnungs-Einbrecher
Umland Wedemark Polizei fasst Wohnungs-Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 21.07.2018
Polizei kann Täter nach versuchtem Einbruch in Wohnhaus in Resse festnehmen. Quelle: Symbolbild
Resse

Mit großer Dreistigkeit haben am Mittwoch zwei Männer in Resse versucht sich Zutritt in ein Wohnhaus am Richard-Schöne-Weg zu verschaffen. Der Bewohnerin waren die Täter gegen 10.30 Uhr zunächst aufgefallen, als sie auf der Terrasse des Hauses auftauchten. Auf die Bitte der Männer, sie möge die Terrassentür für sie öffnen, ließ sich die Frau nicht ein. Daraufhin begab sich einer der Männer zur Eingangstür, klingelte dort und verwickelte die Bewohnerin in ein Gespräch über eine angeblich gesuchte freie Ferienwohnung. Während dieser Zeit verschaffte sich jedoch der Komplize über ein geöffnetes Fenster zum Schlafzimmer Zutritt in das Haus. Die Hauseigentümerin, inzwischen misstrauisch geworden, ging in dieses Schlafzimmer und ertappte dort den zweiten Täter, der gerade noch durch das geöffnete Fenster entkommen konnte. Die sofort alarmierte Polizei konnte die beiden Männer in der Nähe des Hauses fassen und festnehmen. Auch das Fluchtfahrzeug der potentiellen Diebe konnte die Polizei ermitteln.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas zum Tathergang sagen können oder auch das Fluchtfahrzeug, ein grauer A4 mit dem amtlichen Kennzeichen LIP-QP 106, beobachtet haben. Sämtliche Hinweise werden in der Polizei-Inspektion Burgdorf unter Telefon (05136) 88614115 entgegen genommen.

Von Rebekka Neander

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Brelinger können wieder einkaufen: Der Dorfladen ist nach zweiwöchiger Sanierung wieder geöffnet. Die Kosten beliefen sich auf 110 000 Euro.

22.07.2018

Schwere Verletzungen hat am Mittwoch gegen 18.30 Uhr die 23 Jahre alte Fahrerin eines Dacia Sandero erlitten: Sie prallte an der L 310 gegen einen Baum – sie hatte zuvor offenbar ihr Handy genutzt.

19.07.2018

Am 30. September endet der Arbeitsvertrag der Umweltbeauftragten der Gemeinde Wedemark, Ursula Schwertmann. Die Grünen-Ratsfraktion kritisiert mangelnden Nachdruck bei der Neubesetzung der Stelle.

19.07.2018