Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Unfall fordert drei leichtverletzte Autofahrer
Umland Wedemark Unfall fordert drei leichtverletzte Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 10.03.2019
Eine flüchtige Unfallfahrerin hat die Polizei am Sonnabend ermittelt. Quelle: Symbolbild
Bissendorf/Elze

Drei Leichtverletzte hat am Freitag gegen 14.10 Uhr ein Unfall auf der Burgwedeler Straße in Bissendorf gefordert: Dort stoppte der 41 Jahre alte Fahrer eines VW seinen Wagen, um auf sein Grundstück abbiegen zu können. Wegen des Gegenverkehrs musste er anhalten. Dies bemerkte der 45-jährige Fahrer eines nachfolgenden VW und hielt hinter dem Wartenden an. Allerdings erkannte der 68-jährige Fahrer eines weiteren Autos das Bremsmanöver zu spät, er fuhr auf den Wagen des 45-Jährigen auf und schob diesen auf den ersten wartenden Wagen. Bei der Kollision verletzten sich alle Autofahrer leicht, zwei Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Elze: Betrunkene Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Ihren Führerschein hat am Sonnabend gegen 14.30 Uhr eine 63 Jahre alte Frau abgeben müssen. Die Frau fuhr nach Aussage eines Polizeisprechers rückwärts mit ihrem Ford aus einer Parklücke auf dem Netto-Parkplatz an der Walsroder Straße in Elze. Dabei übersah sie eine 75-jährige Fußgängerin. Sie touchierte die Frau am Oberarm – allerdings verließ die Autofahrerin die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern und den Schaden zu regulieren. Polizeibeamte konnten die Unfallflüchtige kurze Zeit später ermitteln. Dabei stellten sie fest, dass die 63-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Sie ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Gemeindegebiet Wedemark lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jede Menge Beifall gab es für die Darsteller der VHS-Theatergruppe bei der Premiere von „Lord Arthur Saviles Verbrechen“ in der Aula des Neustädter Gymnasiums – drei Vorstellungen kommen noch.

13.03.2019

In Resse soll am 16. März aufgeräumt werden. Für die diesjährige Müllsammelaktion suchen der Ortsrat und der Verein Bürger für Resse zahlreiche ehrenamtliche Helfer.

10.03.2019

Kitas, Bürgerbüro und Bibliothek: Aufgrund einer Personalversammlung bleiben die Einrichtungen der Gemeinde Wedemark am Dienstag, 12. März, ganz oder teilweise geschlossen.

09.03.2019