Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Unfallfahrer flüchtet nach Zusammenstoß auf Lindenstraße
Umland Wedemark Unfallfahrer flüchtet nach Zusammenstoß auf Lindenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 17.03.2019
Symbolbild Quelle: Patrick Seeger/dpa (Archiv)
Wennebostel

Beim Abbiegen hat ein Autofahrer am Freitagabend ein anderes Fahrzeug übersehen und mit diesem zusammengestoßen. Doch ohne sich um den Schaden zu kümmern ist der Unbekannte nach dem Unfall weitergefahren.

Nach Auskunft eines Polizeisprechers aus dem Kommissariat in Mellendorf befuhr eine 50-jährige Frau aus Syke mit ihrem weißen Suzuki Geländewagen um 18 Uhr die Lindenstraße (L 383) in Richtung Bissendorf. In Höhe der Einmündung zur Straße Im Labor bog ein silbergrauer Geländewagen links auf die L 383 ab. Dabei übersah er nach Angaben des Polizeisprechers den Wagen der 50-Jährigen und prallte mit dem Auto seitlich zusammen. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter und flüchtete vom Unfallort.

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden am Suzuki auf rund 2000 Euro. An dem Wagen wurden die Fahrzeugfront und die Fahrerseite beschädigt. Beim unfallflüchtigen Fahrzeug müsse die Beifahrerseite beschädigt sein, heißt es von der Polizei.

Die Beamten bitten Zeugen, sich beim Kommissariat in Mellendorf unter Telefon (05130) 9770 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kita in Resse hat sich fünf Hühner gemietet. Die Kinder kümmern sich mit den Erzieherinnen um die Tiere. Das Projekt soll im nächsten Jahr fortgesetzt werden.

19.03.2019

Diesmal führt unsere Zeitreise in die Wedemark, zu den 17 Ortsteilen nördlich von Hannover, die dank Sand und Eisenbahn reich wurden. Aber unser Archiv hat Lücken – helfen Sie uns mit Ihren Fotos!

16.03.2019

In der anglikanischen Kirche gehört die konzertante Andacht zum Abschluss der Woche dazu. Am Freitag, 22. März, ist der „Evensong“ erstmalig in Brelingens Kirche St. Martini zu hören.

15.03.2019