Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Zwei Menschen verletzen sich bei Unfall
Umland Wedemark Zwei Menschen verletzen sich bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 28.06.2018
Zwei Menschen werden bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Quelle: Symbolbild
Resse

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Engelbosteler Straße in Resse leicht verletzt worden. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, war ein 60 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Kawasaki gegen 15.15 Uhr in Richtung Negenborn unterwegs. Ein 55 Jahre alter Autofahrer wollte von der Straße An den Hägewiesen auf die Engelbosteler Straße abbiegen. Dabei habe der BMW-Fahrer das Zweirad offenbar übersehen, berichtet Bebensee. Durch die Kollision stürzte der 60-Jährige. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. Den Gesamtschaden beziffert der Ermittler auf etwa 4500 Euro.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Die Gegenwart zu verstehen heißt, die Vergangenheit zu kennen.“ Unter diesem Motto arbeitet das Geschichtsprojekt des Gymnasiums Mellendorf. Die Schüler haben nun Caren Marks in Berlin besucht.

27.06.2018

Nach einem Einbruch in ein Haus in Mellendorf sucht die Polizei Wedemark nun die Täter. Zudem bitten die Ermittler um Zeugenhinweise.

27.06.2018

Die Konrad-Adenauer-Schule in Mellendorf hat jetzt 25 Jugendliche verabschiedet. Die Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs erhielten in einer kleinen, aber dennoch feinen Feier ihre Zeugnisse.

27.06.2018