Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Polizei stoppt 18-Jährigen unter Drogeneinfluss
Umland Wennigsen Polizei stoppt 18-Jährigen unter Drogeneinfluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 10.02.2019
Die Polizei hat in Landringhausen einen Fahranfänger gestoppt, der unter Drogeneinfluss stand. Quelle: dpa
Landringhausen

Unter dem Einfluss von Drogen war am Sonnabendabend ein Fahranfänger in Landringhausen unterwegs. Die Polizei stoppte den 18-jährigen Wennigser in seinem VW Golf um 20.50 Uhr in der Wunstorfer Straße zu einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten die Beamten nach Polizeiangaben Anzeichen fest, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenschnelltest habe positiv auf Cannabis reagiert.

Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Barsinghausen gibt es hier.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Argestorfer Ortsrat setzt sich dafür ein, dass der kaputte Gehweg am Ortsausgang so schnell wie möglich saniert wird. Doch offenbar gibt es nach wie vor Unstimmigkeiten wegen Zuständigkeiten.

08.02.2019

Dreckige KGS: Warum hat die Gemeinde Wennigsen das Reingungsunternehmen nicht längst entlassen? Auch der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hagelte es Kritik am Vorgehen der Verwaltung.

08.02.2019

Auch im Deister sehen immer wieder Menschen den Wolf – oder meinen zumindest, ihn gesehen zu haben. Doch lebt der Wolf auch bei uns? Jein, ist die Antwort der Experten. Wie kann das sein?

08.02.2019