Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Walt Kracht & His Orchestra treten in Lauenau auf
Umland Wennigsen Walt Kracht & His Orchestra treten in Lauenau auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 11.02.2019
Walt Kracht und sein Orchester treten im Sägewerk Lauenau auf. Quelle: privat
Lauenau

Nostalgische Melodien und schwungvolle Big-Band-Sounds: Walt Kracht & His Orchestra treten am Sonntag, 17. Februar, in Lauenau auf. Das Konzert beginnt um 16 Uhr im Sägewerk, Am Markt 5. Der namensgebende Leiter des Orchesters, in dem auch Barsinghäuser mitmachen, bringt mehr als 50 Jahre Erfahrung auf den Bühnen im In- und Ausland mit.

Stücke von Glenn Miller und Udo Jürgens

Der Abend im Sägewerk steht unter dem Motto „Swing, Hits & Evergreens“. Die Big Band bietet ihrem treuen Publikum fetzige Arrangements aus unterschiedlichen Epochen der Musikgeschichte, sagt Kracht – der viele Jahre in Barsinghausen gelebt und seinen Vornamen als Künstler vor Jahren auf die international eingängige Variante Walt verkürzt hat. Auf dem Programm stehen beispielsweise Stücke von Glenn Miller, Paul Kuhn, Benny Goodman, James Last und Udo Jürgens.

Programm für einen beschwingten Nachmittag

Das Orchester ist seit Jahren auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und war bereits in vielen TV- und Radioproduktionen zu sehen und zu hören. Und was ist das Erfolgsrezept, Herr Kracht? „Musikalische Wandlungsfähigkeit, handwerkliches Können und vergnügliches Entertainment“, sagt der Orchester-Leiter. Fertig sei ein Programm für einen beschwingten Nachmittag, der Musikliebhaber aller Altersgruppen überzeugen soll.

Info: Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten kosten 18 Euro – bei freier Platzwahl. Erhältlich sind sie in den Sparkassen-Filialen in Lauenau (Am Markt 1), Rodenberg (Lange Straße 50) und Bad Nenndorf (Hauptstraße 16) sowie in der Buchhandlung Borchers in Bad Nenndorf (Hauptstraße 28) und in der Deisterbuchhandlung in Rodenberg (Amtsstraße 6).

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grundschüler aus Wennigsen haben Waffeln verkauft für ihr Patenkind aus Malawi. Das Land im Osten Afrikas ist eines der ärmsten der Welt.

11.02.2019

In Wennigsen ist es beliebt, sein Kind von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreuen zu lassen. Das bestätigt das Familienservicebüro. Aber die Angebote reichen nicht aus.

11.02.2019

Weltklasse-Interpreten beim Kulturkreis Kloster Wennigsen: Das ausverkaufte Abschiedskonzert des David Orlowsky Trios begeisterte über 400 Besucher in der Klosterkirche.

14.02.2019