Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Küchenbrand löst Feuerwehreinsatz aus
Umland Wennigsen Küchenbrand löst Feuerwehreinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 16.10.2018
Die Feuerwehr hat in Bredenbeck einen Küchenbrand gelöscht. Quelle: Christian Elsner / Symbolbild
Bredenbeck

In einem Haus am Steinkrüger Weg ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die 78-jährige Bewohnerin hat eine Rauchvergiftung erlitten und wurde ins Krankenhaus gebracht. Kurz vor 10 Uhr verständigte die Seniorin die Rettungskräfte, nachdem sie durch ein Knistern auf den Küchenbrand im Erdgeschoss aufmerksam geworden war. Als die 27 Einsatzkräfte eintrafen, drang Rauch aus den Fenstern und die Küchenzeile stand in Flammen. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes gehen davon aus, dass das Feuer durch ein in Betrieb gelassenen Kochfeld ausgelöst wurde. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 20.000 Euro. Das Haus ist weiterhin bewohnbar.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 65 Jahren verheiratet: Das Ehepaar Hanna und Hans Groth aus Bredenbeck feiert Eiserne Hochzeit.

16.10.2018

Vielleicht tut sich beim maroden Radweg entlang der L391 zwischen der Wennigser Mark und Egestorf doch noch etwas in Richtung Landespolitik: Am Montag gab es einen Ortstermin mit dem Landtagsabgeordneten Sebastian Lechner.

15.10.2018

Zum vierten Mal heißt es am 8. November „startklar“ in der Marie Curie Schule. Firmen können ihre Angebote dabei direkt bei den Schülern platzieren. Handwerker machen sich noch rar.

18.10.2018