Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Wennigsen
Anja Wedekind wird von Harald Nülle vom DLRG-Bezirk Hannover-Land (rechts) und Martin Dankert für 25-jährige Mitgliedschaft in der DLRG geehrt.

Die DLRG will in Wennigsen künftig noch mehr auf Freiwillige setzen. Dazu will die Organisation im Sommer zwei junge Menschen einstellen, die ihren Bundesfreiwilligendienst absolvieren.

  • Kommentare
mehr
Bredenbeck
Großeinsatz für die Feuerwehr in Bredenbeck..

Großeinsatz für die Wennigser Feuerwehren: In einem Mehrfamilienhaus in Bredenbeck ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Erst nach mehr als sieben Stunden war der Brand gelöscht. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Verletzt wurde dabei niemand.

mehr
Wennigsen
Nach 50 Jahren treffen sich die Konfirmanden wieder in der Kirche.

Mehr als 165 Jugendliche wurden im Jahr 1968 in der Klosterkirche in den evangelischen Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Nach 50 Jahren ist rund ein Drittel von ihnen am Sonntag erneut zusammengekommen, um ihre Goldene Konfirmation zu feiern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
40 Anwärter nehmen an der mehrwöchigen Truppmann-Ausbildung teil.

So viele Teilnehmer gab es lange nicht: Seit einer Woche nehmen 40 angehende Feuerwehrmänner aus Gehrden, Wennigsen, Langreder und Weetzen an der Truppmann-Ausbildung teil. Bis Mitte März heißt es für sie üben, üben und nochmals üben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die jüngsten Aussteller: Die achtjährige Marie und ihr zehnjähriger Bruder Simon aus Degersen zeigen ihre farbenfrohen Acrylbilder.

Bis zum 30. März zeigen 18 Malschüler aus dem „Atelier am Deister“ von Gabriele Apeldorn eine Auswahl ihrer Werke im Wennigser Rathaus. Die stellvertretende Bürgermeisterin Gun Wittrien hat die Ausstellung am Sonnabend eröffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bredenbeck
Des einen Freud ist des anderen Leid: Jugendfeuerwehrwart Sebastian Rinker (von links) gibt Connor Brammer, Paul Rogge und Lukas Farwig an die Einsatzabteilung von Ortsbrandmeister Sven Lührs ab.

Die Ortsfeuerwehr Bredenbeck wird auch in Zukunft die Ratspolitik beschäftigen. Der Bau eines neuen Gerätehauses gilt als alternativlos. Gemeindebrandmeister Uwe Bullerdiek fordert daher die Verwaltung auf, zeitnah nach einer geeigneten Fläche zu suchen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigser Mark
Die Polizei  sucht nach  einem Einbruch nach Zeugen. 

Die Polizei sucht Zeugen: Unbekannte  sind in ein Haus an der Straße Suerser Weg in der Wennigser Mark eingebrochen. 

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Zwischen Gehrden, Wennigsen und Barsinghausen sollen Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von mehr als 240 Metern entstehen. Symbolbild.

Es wäre eine Rekordhöhe: Der Windparkbetreiber WPD hat am Donnerstag erstmalig seine Pläne für den Windpark zwischen Degersen, Egestorf und Redderse der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Anlagen könnten demnach eine Gesamthöhe von mehr als 240 Metern besitzen – ein bundesweiter Spitzenwert.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wennigsen gibt ein Konzert.

Das Frühjahrskonzert wird zur Abschiedstour: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wennigsen tritt auf – zum letzten Mal unter Leiter Erich Minsch.

  • Kommentare
mehr
Bredenbeck
Die Polizei weist darauf hin, dass Scheiben immer komplett von Eis und Schnee befreit werden müssen.

Vereiste Scheiben haben in Bredenbeck zu einem Unfall geführt. Die Polizei bittet alle Autofahrer ihre Scheiben vor Fahrtantritt komplett von Eis und Schnee zu befreien. 

  • Kommentare
mehr
Degersen
Die Anwohner beschweren sich über Falschparker, die ihre Autos - wie hier - genau vor Tore und Zufahrten stellen.

Die Falschparker in Degersen werden immer dreister: Anwohner beschweren sich, dass zum Teil so dicht vor Toren geparkt wird, dass sie ihre Grundstücke nicht mehr vernünftig verlassen können. 

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Die Jungen und Mädchen des Wennigser Teams der Natur-Ranger legen mit ihren Eltern bei einer Orientierungswanderung im Harz eine Pause ein.

Die Wennigser Gruppe der Natur-Ranger Deutschland  ist im Harz anlässlich einer naturpädagogischen Erlebnistour auf Spurensuche gegangen – mit ihrem pädagogischen Leiter Klaus Minkner und in Begleitung einiger Eltern. Möglich gemacht hat den viertägigen Ausflug eine Spende.

  • Kommentare
mehr
Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de