Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Asbesthaltige Platten stehen am Straßenrand
Umland Wennigsen Nachrichten Asbesthaltige Platten stehen am Straßenrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 10.06.2018
Seit Wochen stehen die Abfälle neben der ehemaligen Gaststätte an der Deisterstraße. Quelle: Rodriguez
Bredenbeck

Mehrere Säcke mit asbesthaltigen Eternitplatten stehen derzeit an der Deisterstraße. Sie stammen von der Fassade der ehemaligen Gaststätte Seidensticker, wo bald die NP-Erweiterung entstehen soll. Die Platten wurden demontiert aber wegen einer Unterbrechung der Abrissarbeiten nicht fachgerecht entsorgt. Das kritisiert nun Willhelm Subke (SDP) im Ordnungsausschuss. "Die Platten wurden schon beim demontieren nicht wie vorgeschrieben befeuchtet und jetzt stehen die Säcke mit dem Gefahrengut seit Wochen neben dem Gebäude", sagte er. Fachbereichsleiterin Ulrike Schubert versicherte, dass sich die Gemeinde umgehend um das Problem kümmern würde. „Wenn sich nichts tut, dann müssen wir das Gewerbeaufsichtsamt einschalten“, sagte sie.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Müssen Halter ihre freilaufenden Katzen künftig kastrieren? Eine solche Verordnung fordern Grüne und FDP für Wennigsen. Nun sollen zunächst die Ortsräte beraten, ob das sinnvoll ist oder nicht.

11.06.2018

Junge Alte und alte Alte – wie reagiert Diakonie auf die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft? Zur Kirchenkreis-Konferenz waren alle Akteure im Bereich der Diakonie eingeladen – von Diakoniebeauftragten der Kirchen bis zu Mitarbeitenden in Beratungsstellen und Altenheimen.

09.06.2018

King Curry & the Pissers of the Revolution spielen im Gasthaus zur Tenne. Der Eintritt zum Konzert am Sonnabend, 9. Juni, ist frei.

06.06.2018