Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Masala-Festival ist zu Gast auf dem Hof Warnecke
Umland Wennigsen Nachrichten Masala-Festival ist zu Gast auf dem Hof Warnecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 03.06.2018
Die Band "La Caravane Pass" spielte in Bredenbeck. Quelle: Stephan Hartung
Bredenbeck

Als Profi muss man nur die Ruhe bewahren. Am Mittwochabend machte das Masala Weltbeat Festival in Bredenbeck Station. Doch plötzlich fiel auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke der Strom aus, von 20.45 bis 21.15 Uhr ging nichts mehr. „Mit so etwas muss man immer rechnen. Da hat man Erfahrung“, sagte Christoph Surbe vom Masala-Veranstalter. „Dazu haben wir ja unsere Techniker dabei. Sie haben einfach einen neuen Zugang gelegt.“

So gelassen wie der Veranstalter (“Sonst hätten wir die Besucher eben auszahlen müssen, wenn es nicht weitergegangen wäre“) reagierte auch das Publikum auf die 30-minütige Pause. Und die einzige Band des Abends, „La Caravane Pass“ aus Frankreich, ebenfalls. „Das war kein Problem“, erzählt Toma Feterman im Gespräch mit dieser Zeitung nach dem Konzert. Der Frontmann der Band zeigt auf die kleinen Gläser, die sich im Backstage-Bereich befinden. „Wir haben die Zeit überbrückt und einfach einen Schnaps mehr getrunken“, sagt Feterman und lacht.

Ohnehin ist der Sänger gut drauf nach dem Konzert. „Wir haben noch nie auf einem solchen Hof gespielt. Das war lustig. Und auch hier mit den ganzen Fässern im Backstage-Bereich – das erlebt man auch nicht jeden Tag“, sagt der Franzose und stellt sich mit seinen Bandkollegen für ein Foto an den großen Fässern auf.

Zuvor unterhielt das Quintett, das größtenteils aus Paris stammt, bis 22 Uhr die Besucher auf dem Innenhof mit einer Mischung aus Balkan Beats, Gypsy Swing, Hip-Hop, Reggae und Rock. Und ein wenig Show durfte nicht fehlen: Es gab aus ihrem aktuellen Album „Canis Carmina“ auch Hundegesänge, die Band trug dazu Masken wie der bekannte Sänger Cro. Am Donnerstagsmittag ging es für La Caravane Pass zurück in die Heimat. In zwei Wochen steht für die Band in Frankreich der nächste Auftritt an: auf einer Hochzeitsparty.

Das Masala-Festival zieht vom 25. Mai bis 3. Juni durch die Region, immer mit unterschiedlichen Künstlern. Zu Beginn dieser Woche waren Völksen und Neustadt Austragungsorte, am Sonntag geht es nach Hämelerwald. Am Freitag und Sonnabend, 1. und 2. Juni, macht das Festival in Hannover im Kulturzentrum Pavillon Station. Thematisch geht es stets um die Verbindung von Musik mit dem Thema Zirkus.

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Waldorfschule Sorsum verfügt über einen Buchbestand von mehr als 20.000 Werken. Was fehlt, ist der benötigte Platz. Ein großer Flohmarkt soll Abhilfe schaffen und Leseratten glücklich machen.

03.06.2018

Die Grundschule Wennigsen freut sich über neue Bücher für alle 15 Klassen. Die Lesementoren werden die Bücher in Kürze für ihre Arbeit mit den Kindern nutzen.

03.06.2018

Beim sommerlich-musikalischen Abend am 6. Juni im Wennigser Heimatmuseum erwartet die Besucher eine besondere Premiere: Organistin Barbara von Witzleben spielt die renovierte Physharmonika aus dem 19. Jahrhundert.

03.06.2018