Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall auf B217

Bredenbeck/Steinkrug/Holtensen Drei Verletzte bei Unfall auf B217

Auf der B 217 ist es am Donnerstagmorgen zwischen Holtensen und Bredenbeck zu einem schweren Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Drei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Der Teilabschnitt musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Voriger Artikel
Eine Million Euro für Schulsanierungen
Nächster Artikel
Kommt Carsharing auch nach Wennigsen?

Aufgrund eines Unfalls ist die Bundesstraße 217 zwischen Bredenbeck und Holtensen gesperrt worden.

Quelle: Marcel Sacha

Bredenbeck/Steinkrug/Holtensen.  Auf der Bundesstraße 217 ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Drei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 8 Uhr zwischen Holtensen und der Auffahrt Bredenbeck/Steinkrug in Fahrtrichtung Hannover auf Höhe des Übergangs zwischen der zwei- und einspuriger Fahrbahn. Die genaue Unfallursache steht jedoch noch nicht fest. Weitere Einzelheiten will die Polizei will im Laufe des Tages bekanntgeben.

Aufgrund des Unfalls wurde die Bundesstraße auf dem entsprechenden Teilabschnitt für rund zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Sperrung mittlerweile wieder aufgehoben worden.

Von Marcel Sacha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de