Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bandoneon-Musik im Spritzenhaus
Umland Wennigsen Nachrichten Bandoneon-Musik im Spritzenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 02.03.2018
Carlo Maver ist im Spritzenhaus Wennigsen zu hören. Quelle: privat
Wennigsen

 Die beliebte Veranstaltungsserie „Kleine kulturelle Reihe – Brückenschläge“ im Spritzenhaus geht weiter: Am Sonnabend, 3. März, ist der Musiker Carlo Maver zu Gast in Wennigsen. 

Der italienische Bandoneon-Spieler, Flötist, Komponist und Weltwanderer verspricht den Besuchern einen spannenden, anregenden und unterhaltsamen Abend. Angeregt durch seine weiten Reisen und durch viele Konzerte - solo und mit seinem Jazz-Quartett - hat Carlo Maver im Kopf und in den Fingern viele Musikstücke. Darunter sind Tangos, Meditationen, Jazziges und Neuinterpretiertes. So zum Beispiel das traditionelle Vidala para mi sombra und die Komposition L'ultimo dei morlacchi.

Mit dem Bandoneon, das zur Familie der Handzuginstrumente gehört, ist Maver dank dem bekannten Komponisten Daniele Di Bonaventura in Berührung gekommen. Das Instrument zeichnet sich durch seine zahlreichen klangvollen, sanften aber auch scharfen Töne aus. Im Gegensatz zum Akkordeon hat das Bandoneon keine mechanisch voreingestellten Akkorde, sondern wie das Klavier nur Einzeltöne.

Zunächst war der Musiker noch alleine mit der Flöte unterwegs, dann wechselte er zum Bandeon und gründete auch ein Ensemble –das Maver Quartett. Gemeinsam spielten die Musiker unter anderem auf Festivals und bei Konzerten in ganz Europa, aber auch in Australien, Äthiopien, Argentinien und in Afghanistan. 

Das Konzert im Spritzenhaus Wennigsen, Hirtenstraße 6, am Sonnabend, 3. März, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden helfen den Veranstaltern, ihre kulturellen Angebote fortzusetzen. Eine rechtzeitige Platzreservierung unter Telefon (05103) 7315 wird empfohlen. Der Abend wird durch die Förderung der Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenkassen in Norddeutschland sowie der Volksbankfiliale Wennigsen ermöglicht .

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer steckt das Historische Freischießen vom Juni einigen Organisatoren in den Knochen. Dennoch haben die Vorbereitungen für die Neuauflage in 2020 bereits begonnen. Nostalgiker können sich auf das kommende Jahr freuen: Dann soll der Film über 60 Jahre Freischießen endlich erhältlich sein.

27.02.2018

Das ist ein anregender Abend gewesen: Die Klosterbühne Wennigsen bringt ein neues Stück auf die Bühne, O’Neills „Jenseits des Horizonts“, der dafür 1920 den Pulitzer-Preis erhielt. Am Freitag war Premiere.

27.02.2018

Einsatz am Freitag für die Ortsfeuerwehr aus der Wennigser Mark: Im Bereich des Waldweges hatten noch heiße Aschereste, die irgendjemand dort achtlos hingeschüttet hatte, Laub und Gestrüpp angekokelt. 

24.02.2018