Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Versuchter Diebstahl: Seniorin hält in Wennigsen ihre Tasche fest
Umland Wennigsen Nachrichten Versuchter Diebstahl: Seniorin hält in Wennigsen ihre Tasche fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 07.03.2018
Die Polizei in Wennigsen sucht Zeugen für einen versuchten Dienstahl am Montagmorgen am Mühlbach. Quelle: imago/Eibner
Anzeige
Wennigsen

 Ein unbekannter Jugendlicher hat am Montag gegen 10.25 Uhr versucht, einer 72-jährigen Wennigserin Am Wehr auf dem oberen Weg des Mühlbacher ihre Einkaufstasche zu stehlen. Da die Frau die Tasche aber beharrlich festhielt, gelang der Diebstahl nicht. Der Täter flüchtete im Anschluss in Richtung des Museumsplatzes des Heimatmuseums. 

Der Jugendliche soll laut Beschreibung des Opfers, das unverletzt blieb, zwischen 13 und 15 Jahren alt sein, etwa 1,55 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurzes braunes Haar, trug eine blaue Jacke sowie eine Jeanshose und hatte einen blauen gemusterten Rucksack auf dem Rücken.

Zuvor hatte der sich Täter nach Polizeiangaben gemeinsam mit einem weiteren Jugendlichen an einer Sitzbank am oberen Mühlbach aufgehalten. Der Begleiter wurde von der Wennigserin so beschrieben: 14 bis 16 Jahre alt, etwa 1,75Meter groß mit einem rundlichen Gesicht. Er trug einen grauen Kaputzenanorak und rauchte selbstgedrehte Zigaretten. Auffällig waren seine Zigarettenblättchen, auf denen kleine Erdbeeren aufgedruckt sind. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wennigsen unter der Rufnummer (05103) 2278 in Verbindung zu setzten. Insbesondere erhofft sich die Polizei Hinweise auf den jugendlichen Raucher, der die auffälligen Zigarettenblättchen benutzte.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Katzenbesitzer in Wennigsen müssen ihre freilaufenden Tiere vielleicht schon bald kastrieren und registrieren lassen. Dem entsprechenden Antrag der Grünen schloss sich nun auch die FDP an, die eine solche Regelung bereits vor vier Jahren gefordert hatte.

10.03.2018

Der kleine DRK-Ortsverein Bredenbeck hat eine beachtliche Bilanz vorgelegt: Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 137 Blutspender registriert. Besonders erfreulich: Das DRK registriert regelmäßig junge Erstspender.

10.03.2018

Der Trägerverein des Wasserparks hat die Wintersaison genutzt, um seine Pläne für ein Zukunftskonzept für das Naturbad zu erarbeiten. Bis Juni muss der Rat einen Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplans fassen. Ansonsten kann die benötigten Förderung nicht beantragt werden.

09.03.2018
Anzeige