Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Katholiken feiern im kühlen Anbau
Umland Wennigsen Katholiken feiern im kühlen Anbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 27.07.2018
Besser als Picknick in der prallen Sonne: Die Besucher des Gemeindefestes verlegen das traditionelle Kaffeetrinken wegen der brütenden Sommerhitze kurzerhand in den kühlen Kirchenanbau. Quelle: Ingo Rodriguez
Anzeige
Wennigsen

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Das haben sich jetzt auch die Mitglieder der katholischen St.-Bonifatius-Kirchengemeinde bei ihrem Besuch in Wennigsen gedacht und ihr traditionelles Picknick zu Ehren der Großeltern von Jesus Christus bei hochsommerlichen Temperaturen kurzerhand in den kühlen Anbau der Hubertuskirche verlegt. „Schon kurz nach der Einweihung des Wennigser Gotteshauses im Jahr 1961 hat der damalige Pfarrer Kurt Casperke die schlesische Tradition einer Anna-Wallfahrt übernommen und das Fest am Tag der Heiligen Anna und des Heiligen Joachims in Wennigsen eingeführt“, sagte Siegrid Weiland aus dem Vorstand der Pfarrgemeinde. Die Feier zu Ehren der Großeltern von Jesus habe seit der Einführung Jahr für Jahr Katholiken aus allen Standorten der gesamten Pfarrgemeinde sowie aus der näheren Umgebung in die katholische Hubertuskirche gelockt. Und zur Tradition gehöre inzwischen auch ein gemeinsames Picknick im Vorgarten.

Siegrid Weiland aus dem Vorstand der St.-Bonifatius-Kirchengemeinde erinnert in ihrer Begrüßung an den Ursprung der Traditionsfeier. Quelle: Ingo Rodriguez

Auf einen längeren Aufenthalt in der prallen Nachmittagssonne wollten die Besucher des Festes nach einer kurzen Begrüßung mit Gesang in der kühlen Kirche dann aber doch lieber verzichten. Die Sitzplätze vor den im Garten aufgebauten Tischen blieben beim Auftakt des traditionellen Beisammenseins komplett leer. Stattdessen machten es sich die Gäste mit einem Stück Kuchen und einem kühlen Getränk lieber an den Tischen im kühlen Kirchenanbau gemütlich. „Gut, dass es in der Kirche noch viel kühler ist“, sagte die Mitorganisatorin Weiland angesichts der bevorstehenden Messe am Abend

Doris Rabbow begleitet das Begrüßungsprogramm in der Kirche an der Querflöte. Quelle: Ingo Rodriguez

Von Ingo Rodriguez

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die KGS Wennigsen soll bald moderne Naturwissenschaftsräume und die Pausenhalle eine neue Entrauchung bekommen. Derzeit werden bereits die Fußböden im Forum und in Klassenräumen saniert.

27.07.2018

Der Wasserpark in Wennigsen ist wegen überschrittener Grenzwerte bei der Kontrolle der Wasserqualität geschlossen. Grund dafür sind die hohen Temperaturen, am Montag werden neue Ergebnisse erwartet.

27.07.2018

In den Aldi-Filialen in Gehrden, Wennigsen und Barsinghausen stehen künftig blaue Kisten an den Getränkeautomaten. Darin sollen Plastik-Flaschendeckel gesammelt werden, um Kinderlähmung zu bekämpfen.

30.07.2018
Anzeige