Menü
Anmelden
Wetter wolkig
1°/ -9° wolkig
Umland Wennigsen Wennigser Mark

In der Wennigser Mark gibt es bereits zahlreiche Großveranstaltungen – nun kommt eine neue dazu. Erstmalig wird 2019 ein Dorfflohmarkt angeboten.

20.01.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Feuerwehr Argestorf warf auf ihrer Hauptversammlung einen Blick auf die neuen Planungen zur Gerätehaussanierung. Auch die Wennigser Feuerwehr-Debatte flammte erneut auf.

20.01.2019

„Grundlegende Hygienestandards werden nicht beachtet“: Laut Gesundheitsamt muss sich umgehend etwas an der Reinigung der KGS Wennigsen ändern, damit gesundheitliche Beeinträchtigungen vermieden werden.

20.01.2019

Im Heimatmuseim Wennigsen stellt der Autor Heiko Hesse sein Buch „Teuflische Orte, die man gesehen haben muss“ vor. Die spannenden Geschichten werden am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr vorgelesen.

19.01.2019

Achtung: Noch bis Ende Januar finden im Deister Treib- und Drückjagden statt. Die betreffenden Gebiete sind mit Hinweisschildern gekennzeichnet. Autofahrer und Spaziergänger müssen aufmerksam sein.

15.01.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

„Wat denn?“ fragt die Kabarettistin Brigitte Wehrhahn in ihrem aktuellen Programm. Sie tritt am 17. Februar im Gasthaus Möllerburg in Wennigsen auf.

17.01.2019

Das Trio Coppo aus Hannover bringt Jazz aus Brasilien und Improvisationen des afrokaribischen Raums ins Corvinus-Zentrum in der Wennigser Mark. Das Konzert ist am Sonntag, 20. Januar.

12.01.2019

Die politische Debatte über eine Fusion von Ortsfeuerwehren in Wennigsen ist neu entbrannt. Der Ortsbrandmeister der Wennigser Mark kritisiert: Der Investitionsstau solle durch Einsparungen kompensiert werden.

12.01.2019

Der Elternvertretung der KGS reicht es. Sie fordert, dass schnell etwas gegen die mangelhafte Reinigung an der Schule getan wird. Jetzt hat sich auch das Gesundheitsamt die Situation angeschaut.

14.01.2019