Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Get Set spielt zum Saisonauftakt
Umland Wennigsen Get Set spielt zum Saisonauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.09.2018
Get Set spielen im Corvinus Zentrum. Quelle: privat
Anzeige
Wennigser Mark

Die Veranstaltungsreihe „Kultur in der Kapelle" startet mit Get Set in die neue Saison. Das Konzert der über die Region hinaus bekannten Band mit Leadsängerin Michaela Knoll und Gitarrist Burkhardt Hennicke beginnt am Sonntag, 23.September, um 17 im Corvinus-Zentrum.

Die Musiker haben sich in den vergangenen Jahren als Coverband Get Set in der gesamten Region Hannover, aber auch in Celle und Braunschweig einen Namen gemacht. Begonnen hat die Gruppe vor mehr als 15 Jahren als Schülerband. Seither hat sich viel getan für die Musiker. Die Gehrdener Band ist schon 2012 durch den Sieg des Wettbewerbs zum Tag der Norddeutschen in der gleichnamigen Dokumentation bekannter geworden. Get Set wurde von Gitarrist Burkhardt Hennicke aus Lemmie gegründet. Der pensionierte Lehrer ist rund 40 Jahre älter als seine Mitmusiker, die er schon in Schulbands betreute. Stücke von Adele bis Chuck Berry sind im Programm, auch Schlager. Deutschlandweit Aufsehen erregte die Gruppe um die stimmgewaltige Sängerin Michaela Knoll, als sie sich zweimal um eine Wildcard für den Eurovision Song Contest bewarb und dabei gut abschnitt.

Die Band besticht sowohl mit dem Solo-Gesang als auch mit ausgefeilter Mehrstimmigkeit und vor allem durch eine außergewöhnliche Programmbreite. So gehören sowohl Interpretationen von den Beatles, Rolling Stones, Simon & Garfunkel, Ray Charles, Tina Turner, Chaka Khan, Joe Cocker, Eric Clapton Queen und Stevie Wonder zu ihrem Programm. Unter anderem sind die Musiker schon auf diversen Stadtfesten in der Region sowie auf dem Maschseefest aufgetreten.

Die Kulturreihe „Kultur in der Kapelle“ hat lange Tradition in der Wennigser Mark. Neun Jahre lang hatten Kirchengemeinde und Ortsrat die Veranstaltungsreihe bereits organisiert, bevor sie dann 2009 kurz vor dem Aus stand. Doch damals taten sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer zusammen, um das Angebot zu retten – und so wird im Corvinus Zentrum weiterhin ein vielschichtiger Mix aus Musik, Lesungen, Kabarett und Ausstellungen angeboten. Im Oktober können sich Freunde der klassischen Gitarrenmusik auf den Auftritt von Waseem Khello, einem Konzertgitarristen aus Aleppo, freuen. Am selben Abend spielt auch Arno Marx Arien aus Oratorien und Opern der Barockzeit sowie Sätze aus Instrumentalkonzerten des Barock und der Klassik. Das Konzert beginnt am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr. Im November stehen die Musiker von La-Mer-Musik auf der Bühne und im Dezember ist ein Weihnachtsspecial mit Ronny & Clyde geplant.

Karten für das Konzert von Get Set am Sonntag, 23. September, um 17 Uhr kosten 15 Euro und sind in den Vorverkaufsstellen „das Buch“ und „Reisebüro Cruising“ jeweils an der Hauptstraße in Wennigsen erhältlich und als Restkarten eventuell noch an der Abendkasse.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innovativ: Die Stadtwerke Springe bauen im Neubaugebiet Klostergrund ein Nahwärmenetz. Wer daran angeschlossen ist, braucht keinen eigenen Heizkessel mehr.

30.08.2018

Tabitha und Alois Stimpfle aus Wennigsen wollen Spenden sammeln für die Uhola Primary School in Kenia. Ihre Idee ist eine 1000 Kilometer lange Radtour, um auf die Kampagne aufmerksam zu machen.

29.08.2018

Die Feuerwehr feiert – sind wir dann noch sicher? Mehrfach wurde Bredenbecks Feuerwehrchef Sven Sachse am Wochenende, als seine Feuerwehr groß feierte, danach gefragt. Er bekräftigt: „Eine schnelle Hilfe war jederzeit gewährleistet.“

29.08.2018
Anzeige