Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Audi 80 brennt auf B 441 aus
Umland Wunstorf Audi 80 brennt auf B 441 aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.11.2018
Auf der B 441 brennt ein Auto aus. Quelle: Feuerwehr Hagenburg
Hagenburg

Schlimmer Schreck für einen 80-jährigen Hagenburger: Als er am Donnerstag gegen 13 Uhr mit seinem Audi 80 auf der Wunstorfer Straße, aus Richtung Altenhagen kommend, unterwegs war, stieg vermutlich wegen eines technischen Defekts Qualm aus seinem Motorraum auf. Der Mann stieg aus und rief die Feuerwehr, sein Auto brannte aber derweil völlig aus. Die Hitze beschädigte den Asphalt. Die Straßenmeisterei musste aktiv werden, die Fahrbahn wurde vorübergehend halbseitig gesperrt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.

Von Jan-Christoph Prüfer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Renault Twingo ist ein 35-jähriger Autofahrer am Donnerstagmittag auf der Leinechaussee ins Schleudern geraten. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde er und ein 49 Jahre alter Kia-Fahrer verletzt.

02.12.2018

Die Umwelt-Fachbereichsleiterin der Region, Sonja Papenfuß, hat bei einer Diskussion der SPD angekündigt, dass auch am Westufer des Steinhuder Meeres die Sperrzone für den Naturschutz wachsen wird.

02.12.2018

Der Anfang des nächsten Wunstorf-Wegweisers ist gemacht. Die Stadtverwaltung erstellt in Kooperation mit einer Wunstorfer Agentur die nächste Auflage der Informationsbroschüre.

02.12.2018