Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Feuerwehr löscht Brand im Haster Wald
Umland Wunstorf Feuerwehr löscht Brand im Haster Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.07.2018
Die Ortsfeuerwehr Wunstorf löscht einen Brand im Haster Wald. Quelle: Feuerwehr
Haste

Erster Waldbrand für die Feuerwehr Wunstorf: Die Ehrenamtlichen wurden am Donnerstagabend um 17.15 Uhr in den Haster Wald gerufen. Dort brannten auf rund 100 Quadratmetern Unterholz und Bäume. Ein Einweiser leitete die Ehrenamtlichen zur brennenden Fläche mitten im Wald.

10.000 Liter Wasser brauchte es, bis die 24 Feuerwehrleute den Brand gelöscht hatten. Zur Verfügung stand nur das Wasser aus den Tanks der technischen Fahrzeuge. Ein Tank musste in Haste neu befüllt werden werden. Die Ortsfeuerwehr Haste hat die Fläche am Abend weiter im Blick behalten. Die Feuerwehren bitten weiterhin eindringlich, nichts brennbares oder entzündliches in den Wald zu werfen. Die Waldbrandgefahr ist extrem hoch.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wunstorf Wunstorf/Garbsen/Seelze - Amazon: Kritik an Garbsen wächst

Die Kritik an Garbsens Stadtverwaltung wird lauter: Wunstorf und Seelze fordern Informationen und Gespräche über ein Verkehrskonzept rund um das Amazon-Sortierzentrum.

26.07.2018

Viele Trauergäste haben am Donnerstag des Stadtoberamtsrates und früheren Amtsleiters der Stadtverwaltung, Karl-Heinz Knölke, gedacht. Knölke war vor einigen Tagen im Alter von 77 Jahren gestorben.

26.07.2018

Informieren, austauschen, Netzwerk pflegen: Stadt, Kirche und Mehrgenerationenhaus laden für 15. September zum „Event 50+“ vor die Stadtkirche ein. Ziel der Messe: Die Vielfalt der Angebote zeigen.

29.07.2018