Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Gasleitung wird von Bagger beschädigt
Umland Wunstorf Gasleitung wird von Bagger beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 07.12.2018
An den Steinhuder Strandterrassen wird eine Gasleitung beschädigt. Quelle: Sven Sokoll
Steinhude

Bei Baggerarbeiten an den Strandterrassen ist am Dienstag gegen 14 Uhr ein Gasrohr beschädigt worden, das nur das Restaurant an der Meerstraße versorgt. Nach Angaben von Steinhudes Ortsbrandmeister Ralph Nellesen war das Erdgas beim Eintreffen der Feuerwehr zu riechen und wurde auch auf den Messgeräten angezeigt. Nachdem der Strang abgeriegelt war, konnte der Platz aber nach einer halben Stunde wieder freigegeben werden. Im Restaurant waren zu dem Zeitpunkt nicht viele Personen. Feuerwehren aus Steinhude, Großenheidorn und der Einsatzleitwagen waren vorsorglich gekommen.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Otto-Hahn-Schule hat Virtual-Reality-Brillen von dem Unternehmen Schule-Plus zur Verfügung gestellt bekommen. Jugendliche erhalten damit Einblicke in die Berufswelt.

04.12.2018

Bevor sie die gemeinsame Wache beziehen, wollen die Ortsfeuerwehren aus Mesmerode und Bokeloh schon enger zusammenarbeiten. Das hat Ortsbrandmeister Florian Rust bei der Mesmeroder Versammlung betont.

04.12.2018

Das Tierheim in Wunstorf sucht für zwei Kaninchen neue Besitzer. Jon und Sansa sind liebe Tiere, die viel Abwechslung und Beschäftigung brauchen. Die neuen Besitzer sollten darum ausreichend Platz haben.

07.12.2018