Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Johanne Modder spricht in der Abtei
Umland Wunstorf Johanne Modder spricht in der Abtei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 03.07.2018
Johanne Modder, Vorsitzende der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion, kommt zu einer Diskussion in die Abtei. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Wunstorf

Zur Diskussionsveranstaltung „Auf ein Wort“ am Dienstag, 3. Juli, hat die Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus (SPD) die Fraktionsvorsitzende ihrer Partei im Landtag, Johanne Modder, eingeladen Neun Monate nach der Landtagswahl wollen die beiden mit Bürgern ins Gespräch kommen und eine Zwischenbilanz der bisherigen Arbeit zu ziehen. Etwa mit dem Brexit und der Integration gebe es auch künftig große Aufgaben, die das Land bewältigen muss. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Abtei, Waserzucht 1.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stars der Mallora-Partyszene sind wieder in Steinhude. Am Freitag, 24. August, versprechen die Veranstalter jede Menge Hits und gute Laune. Live im Scheunenviertel dabei: Das Ballermann-Radio.

02.07.2018

Der neue Pastor für Altenhagen-Hagenburg, Cord Wilkening, zieht um und wird in einem Gottesdienst am 22. Juli in sein Amt eingeführt.

02.07.2018

Lange war das Deutsche Haus ein Anziehungspunkt für viele Kolenfelder und Besucher von außerhalb. Jetzt wird die frühere Gaststätte aber abgerissen, Wohnbebauung ist geplant.

05.07.2018
Anzeige