Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ -4° wolkig
Umland Wunstorf Kolenfeld

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. 29 Wunstorfer Jugendliche haben ihre Unterlagen für die Wahl ins Jugendparlament abgegeben. Zu einem ersten Treffen werden die Kandidaten ins Rathaus eingeladen.

16:37 Uhr

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Polizei Wunstorf hat einen E-Scooter beschlagnahmt. Ein Wunstorfer war damit auf dem Gehweg unerlaubter Weise unterwegs. Die Elektroroller sind nicht für den Straßenverkehr freigegeben.

15:49 Uhr

Die Ortsumgehung Wunstorf stößt beim Nachbarn Hagenburg auf Bedenken. Gemeindedirektor Jörn Wedemeier fürchtet eine höhere Verkehrsbelastung für den ohnehin bereits stark frequentierten Ortskern.

09:23 Uhr

Martin Kind, Präsident von Hannover 96 und Unternehmer, spricht beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands in der Abtei. Einige Karten sind noch zu haben.

17.01.2019

Nachdem das Land Tempo 30 auf der Schwalenbergstraße verhängt hat, fordert der Ortsrat Kolenfeld Kontrollen. Für die Riehe empfiehlt die Region, den Wasserstand mit früherem Mähen zu reduzieren.

17.01.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hofft, dass die Nordumgehung schneller gebaut werden kann, als die Stadt mittlerweile befürchtet. Die Behörde will ihren Teil dafür auf jeden Fall leisten.

00:19 Uhr

Die Wirtschaftsförderung hat im Internet ein neues Angebot veröffentlicht. Alle Angebote und Suchen zu Gewerbeimmobilien sollen dort künftig gebündelt werden.

17.01.2019

Die Stadtwerke Wunstorf übernehmen die Gasversorgung der ehemaligen Deutsche Energie GmbH-Kunden. Das Energieunternehmen hatte im Dezember 2018 Insolvenz angemeldet.

14.01.2019

Beim Neujahrsempfang auf dem Fliegerhorst hat Kommodore Ludger Bette mehr als 400 Teilnehmer begrüßt. Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt berichtete, dass neue Verzögerungen bei der Nordumgehung drohen.

14.01.2019