Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Konzert hilft Arbeitskreis Tschernobyl
Umland Wunstorf Nachrichten Konzert hilft Arbeitskreis Tschernobyl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 29.09.2017
Die Band Stiflers Mom spielt beim Benefiz-Konzert. Quelle: Jan Peter Wiborg
Anzeige
Hagenburg

Serviert wurden von den eifrigen Helfern des Aktionskreises nicht nur Bier und andere Getränke, sowie Bratwurst und Pommes für den guten Zweck – der Erlös kommt dem Arbeitskreis zugute – sondern zwei Bands mit jeder Menge kostenloser Musik, die in die Ohren und auch in die Beine gehen sollte. Zunächst trat die Band Stiflers Mom aus Hannover an mit „Musik aus Leidenschaft“, wie Stephan (Gesang,), Marcel und Werner (Gitarre), Anton (Bass) und Daniel auf ihrer Homepage versprochen hatten.

Die Band bot Songs von Oasis und Green Day, Foo Fighters, Placebo und Blur – krachend laut und die Besucher ein wenig auf Schutzabstand haltend. Die Musiker von Pick of the Bunch waren aus Frankfurt angereist, wie Sängerin Anja Wehrhahn verriet. Rockige Party-Songs wechselten mit poppigen Ohrwürmern und Rockballaden, die zum Tanzen einluden.

Von Jan Peter Wiborg

Seine Arbeiten sind vielschichtig, humorvoll, manche skurril: Der Künstler Jan Beumelburg aus Brandenburg an der Havel spielt mit Motiven und Techniken. Unter dem Titel "Schalk und Rauch" präsentiert der Kunstverein Wunstorf ab 1. Oktober in der Abtei ausgewählte Werke des Malers, Illustrators und Autors.

28.09.2017

Hund Elmo wurde von seinem Besitzer aus Zeitgründen im Tierheim abgegeben. Es handelt sich um einen rund zwei Jahre alten unkastrierten Maltesermischling. Weil er keine anderen Menschen oder Hunde kennt, ist er noch recht unsicher.

Anke Lütjens 28.09.2017

Die Stadtverwaltung hat ihre Gesamtbilanz zur Platzvergabe in den Kindertagesstätten gezogen. Sie rechnet damit, den Rechtsanspruch bei Krippen und Kindergartenplätzen erfüllen zu können.

Sven Sokoll 28.09.2017
Anzeige