Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrerin missachtet rote Ampel
Umland Wunstorf Nachrichten Fahrerin missachtet rote Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 04.03.2018
Eine Autofahrerin hat ein rotes Ampellicht missachtet. Quelle: Archiv
Klein Heidorn

 Bei einem Unfall an der Ampelkreuzung in Klein Heidorn ist eine 26-Jährige Wunstorferin am Donnerstag gegen 8.30 Uhr leicht verletzt worden. Sie war mit ihrem Toyota Yaris aus der Straße Am Fuchsberg gekommen und wollte auf dem Frachtweg weiterfahren. Dabei übersah sie aber die rote Ampel und nahm einem 60-jährigen Stolzenauer mit seinem Mercedes Sprinter die Vorfahrt, der von links kam und auf der Heidorner Straße unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht machen.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Jungenmannschaft des Hölty-Gymnasiums hat sich erneut für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Ende April treten die Schüler in Berlin an.

04.03.2018

Die Werbegemeinschaft Wunstorf hat in vergangenen Jahr einen Überschuss erzielt. Dies teilte der Vorstand am Mittwochabend auf der Mitgliederversammlung mit. Alte Gutscheine können registriert werden.

04.03.2018

Das Lufttransportgeschwader 62 ist eine Partnerschaft mit dem britischen Stützpunkt Brize Norton eingegangen. Beide Seiten wollen Erfahrungen mit dem gemeinsam genutzten Flugzeugtyp A400M austauschen.

04.03.2018