Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autorin Antje Szillat liest in  Grundschule Luthe
Umland Wunstorf Nachrichten Autorin Antje Szillat liest in  Grundschule Luthe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 25.02.2018
Spannend und unterhaltsam: Autorin Antje Szillat begeisterte die Viertklässler der Grundschule Luthe. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Luthe

 Diese Autorin kann nicht nur unterhaltsame Bücher schreiben. Wie im Fluge verging die Lesung mit Antje Szillat am Donnerstagmorgen in der Grundschule Luthe. Mitgebracht hatte die Mutter von vier Kindern unter anderem das Ponybuch „Bulli & Lina“ sowie ein Buch aus der Reihe um das Stinktier „ Flätscher – Die Sache stinkt“. Bevor sie daraus vorlas, hatte sie schon die Schüler in ihren Bann gezogen. So erzählte sie von ihren Eltern, „den gemeinsten der Welt“, die sie schon als Achtjährige zum Schreiben brachten. „Sie wollten mir kein Pony kaufen.“ Woraufhin sie sich entschloss ein Buch zu schreiben, megareich und berühmt zu werden, um sich selbst eins zu kaufen. Nach der dritten Seite sei die Karriere bereits zu Ende gewesen. 

Der Traum ihrer Kindheit hat sich für die erfolgreiche Schriftstellerin von Kinder- und Jugendbüchern sowie Erwachsenenromanen und Pferdebesitzerin nun erfüllt. Die Flätscher-Reihe um ein Stinktier als Detektiv komme nächstes Jahr ins Fernsehen, verriet sie den Vierklässlern, von denen auch einige bei der Lesung mitwirken durften. Einer davon war der neunjährige Alex. „Ich fand es lustig und spannend“, sagte er nach eineinhalb Stunden. Zuvor hatte die Autorin den Zweitklässlern vorgelesen. Finanziert wurde die Veranstaltung durch den Bödecker-Kreis und den Förderverein der Schule.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nachrichten Wunstorf/Garbsen/Seelze/Barsinghausen - Kirchengemeinden gründen einen Verband

Mit der Gründung eines Verbands wollen sieben Kirchengemeinden im Süden des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf ihre Zusammenarbeit auf eine neue Basis stellen.

25.02.2018

Herren aus der Seniorenresidenz Wunstorf haben am Donnerstag bei einer Tour durch den Klinikpark Boulekugeln fliegen lassen. Anschließend aßen sie Grünkohl.

25.02.2018

Die Rufe einer Bewohnerin haben unbekannte Einbrecher offenbar am Mittwoch aus einem Haus an der Akazienstraße vertrieben.

25.02.2018
Anzeige