Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neue Pädagogen stehen für Wunstorf bereit
Umland Wunstorf Nachrichten Neue Pädagogen stehen für Wunstorf bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 15.10.2017
Schulen in Wunstorf bekommen neue Pädagogen. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
Wunstorf

In der Otto-Hahn-, die Oststadt- und die Paul-Moor-Schule werden nach den Ferien neue pädagogische Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen. Diese werden das Kollegium entlasten und die individuelle Förderung für die Schüler verbessern.

Die Paul-Moor-Schule bekommt wahrscheinlich sogar zwei neue pädagogische Mitarbeiter, die den Lehrkörper unterstützen werden, wie Schulleiterin Elisabeth Kurpiers berichtet. Elf aktive Sonderpädagogen und zwei Therapeuten sind derzeit dort angestellt, die zwei neuen werden das Kollegium, laut Schulleiterin Kurpies, stark entlasten. So könne die Förderung der Schüler noch stärker individualisiert werden.

Von Leon Denecke

Die Auswahl an alternativen Bestattungsformen macht sich auch auf den städtischen Friedhöfen bemerkbar. Denn die eingenommenen Gebühren reichen nicht mehr aus, um die Kosten zu decken. Die Stadtverwaltung schlägt eine Erhöhung zum 1. Januar vor, Ortsräte und Rat beginnen jetzt mit der Beratung.

Kathrin Götze 12.10.2017

Am Wochenende haben Technisches Hilfswerk (THW) und Feuerwehr gemeinsam die Rettung von eingeklemmten Personen geübt. Auf dem Betriebsgelände der Neustädter Firma Deneke-Recycling stand der Einsatz von hydraulischem Gerät im Vordergrund.

12.10.2017

Eine Lesung, zwei Autoren: Beim Krimiduell in der Abtei wollen Gisa Pauly und Martin Calsow am Mittwoch, 25. Oktober, für gute Unterhaltung sorgen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Stadtbibliothek in Kooperation mit der Buchhandlung Wortspiel. Karten kosten 8 Euro.

12.10.2017
Anzeige