Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher fliehen ohne Beute
Umland Wunstorf Nachrichten Einbrecher fliehen ohne Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 25.02.2018
Bei einem Einbruch in Luthe wurde die Terrasentür aufgebelt. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Luthe

 Einbrecher sind am Mittwochabend kurz nach 18.30 Uhr in einem Wohnhaus an der Akazienstraße offenbar gestört worden und entkamen ohne Beute. Die Unbekannten hatten zunächst auf der Rückseite des Hauses eine Terrassentür aufgehebelt und waren so ins Erdgeschoss gelangt. Die Tochter des Hauses, die sich in der oberen Etage aufhielt, dachte zunächst, dass die Eltern nach Hause gekommen sind, und ging deshalb nicht sofort nach unten. 

Als sie dann ins Erdgeschoss ging und nach den Eltern rief, entkamen die EInbrecher offenbar durch die Kellertür. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat unter Telefon (05031) 9530115 entgegen.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sanierungsarbeiten in der Idenser Sigwardkirche werden umfangreicher als zunächst geplant. Wie sich das auf Zeit- und Kostenrahmen auswirkt, muss noch geklärt werden. 

24.02.2018

Die SPD-Abteilung Blumenau wählt den alten Vorstand auf ihrer Hauptversammlung für eine weitere Amtszeit. Die Mitglieder sprechen sich gegen eine Streichung der Buslinie 790 aus.

24.02.2018

Die Samtgemeinde Sachsenhagen hat viel in Kitas und Schulen investiert. Nun kann es passieren, dass die Mitgliedsgemeinden sich stärker an ihrem Haushalt beteiligen müssen.

24.02.2018
Anzeige